Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
04.05.2022 06:59:38

Sehr starkes Umsatzwachstum unter herausfordernden Rahmenbedingungen

Geberit AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Sehr starkes Umsatzwachstum unter herausfordernden Rahmenbedingungen

04.05.2022 / 06:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Geberit Gruppe hat im ersten Quartal 2022 in einem sehr anspruchsvollen Umfeld gute Resultate erzielt. Die Herausforderungen in den Lieferketten konnten erfolgreich bewältigt werden. Einem ausserordentlich starken Umsatzwachstum standen negative Währungseffekte sowie massive Steigerungen bei den Rohmaterial-, den Energie- und den Transportpreisen gegenüber, die teilweise durch Verkaufspreiserhöhungen kompensiert werden konnten. Der konsolidierte Nettoumsatz stieg im ersten Quartal 2022 um 7,8% auf CHF 980 Mio. Bereinigt um Währungseffekte legte er sogar um 13,0% zu. Die Ergebnisse konnten in lokalen Währungen auf allen Stufen gesteigert werden. In Schweizer Franken gerechnet nahm dagegen der operative Cashflow (EBITDA) um 3,7% auf CHF 303 Mio. ab. Die EBITDA-Marge erreichte nach wie vor sehr erfreuliche 30,9%. Beim Nettoergebnis führten der Rückgang bei den operativen Ergebnissen und ein Finanzergebnis auf Vorjahresniveau zu einer Abnahme von 5,3% auf CHF 220 Mio., was einer Nettoumsatzrendite von 22,5% entspricht. Im Vergleich dazu nahm der Gewinn je Aktie aufgrund der positiven Effekte des Aktienrückkaufprogramms unterproportional um 3,7% auf CHF 6.29 ab; in lokalen Währungen stieg er dagegen um 3,7%. Nach Abschluss des gegenwärtig noch laufenden Programms soll zudem ein neues Aktienrückkaufprogramm gestartet werden, im Rahmen dessen über maximal zwei Jahre Aktien im Betrag von maximal CHF 650 Mio. zurückgekauft werden sollen.
 
Lesen Sie mehr unter: www.geberit.com/medienmitteilung. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.geberit.com
 
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

1342789  04.05.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1342789&application_name=news&site_id=smarthouse

BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!


Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 10’900.00 18.63
Short 11’513.44 12.71 WSSMBU
Short 11’968.88 8.25 SSSMVU
SMI-Kurs: 10’794.35 24.06.2022 17:30:00
Long 10’299.27 17.02 JSSMVU
Long 10’013.73 11.74 DSSMQU
Long 9’683.27 8.64 S2BMIU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten