Kurssprung 21.01.2019 16:27:00

Scout24 lehnt Übernahmeofferte als "unangemessen" ab - Aktie zieht an

Scout24 lehnt Übernahmeofferte als "unangemessen" ab - Aktie zieht an

Die Private-Equity-Gesellschaften hätten ihr Interesse an der "etwaigen Abgabe eines gemeinsamen öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der Scout24" bekundet, teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. Der vorgeschlagene Angebotspreis von 43,50 Euro je Aktie sei jedoch "unangemessen".

Scout24 gehörte ehemals Hellman & Friedman, die 2013 eine Mehrheitsbeteiligung von der Deutschen Telekom erwarb. Das Unternehmen wurde 2015 an die Börse gebracht.

Im Dezember hatte die Financial Times unter Berufung auf informierte Personen berichtet, Scout24 prüfe einen Verkauf an Finanzinvestoren für mehr als 5 Milliarden Euro und den Abschied von der Börse.

Die Aktien von Scout24 legten am Montag im Mittagshandel um 2,79 Prozent auf 41,26 Euro zu. Zuletzt notierten sie noch rund 2 Prozent im Plus.

Dow Jones

Weitere Links:


Bildquelle: zvg,Scout

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Scout24 AG 44.50 -13.51% Scout24 AG

Finanzen.net News

pagehit