<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Kasse gemacht 27.12.2019 22:12:36

Schindler-Verwaltungsrat verkauft weitere Namenaktien

Schindler-Verwaltungsrat verkauft weitere Namenaktien

Ein nicht-exekutives Mitglied des Gremiums veräusserte Anfang der Woche 5'252 Namenaktien im Wert von rund 1,25 Millionen Franken, wie aus einer Meldung an die SIX hervorgeht. Damit wurde für das Stück ein Preis von rund 238 Franken erzielt.

Noch grössere Verkäufe hatten bereits in der vergangenen Woche zu reden gegeben. Zu Wochenbeginn verkaufte ein Verwaltungsrat 43'330 Schindler-Partizipationsscheine im Wert von 10,9 Millionen und damit zu rund 252 Franken das Stück.

Beim Verkäufer konnte es sich nur um den Firmenpatron, früheren Konzernchef und heutigen Verwaltungsrat Alfred N. Schindler gehandelt haben. Nur dieser verfügte gemäss Geschäftsbericht 2018 über eine ausreichende Zahl Schindler-PS, um ein entsprechendes Paket verkaufen zu können. Konkret hielt Schindler just genau 43'330 PS - er hat also sein gesamtes Paket auf einmal abgestossen.

Am Mittwoch hat dann ein nicht-exekutives Verwaltungsratsmitglied bereits 25'635 Namenaktien im Wert von 6,1 Millionen Franken veräussert, also ebenfalls zu rund 238 Franken das Stück.

Angesichts der Kursentwicklung ist es nicht verwunderlich, dass Kasse gemacht wird: Die Schindler-Papiere haben erst vergangene Woche neue Allzeithochs erreicht. Schindler PS (249,30 Fr.) und Schindler N (240,60 Fr.) stehen im zu Ende gehenden Jahr 28 Prozent beziehungsweise 26 Prozent im Plus.

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles