Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ocrevus-Injektion 25.06.2024 17:50:40

Roche kann EU-Zulassung für Multiple-Sklerose-Mittel an Land ziehen - Aktie sinkt dennoch

Roche kann EU-Zulassung für Multiple-Sklerose-Mittel an Land ziehen - Aktie sinkt dennoch

Roche Holding hat die Zulassung für die Ocrevus-Injektion bei Multipler Sklerose in der Europäischen Union erhalten.

Wie das Schweizer Pharmaunternehmen Roche mitteilte, erteilte die Europäische Kommission die Marktzulassung für eine subkutane Version der Ocrevus-Injektion, die zu der bereits zugelassenen intravenösen Infusion hinzukommt. Die Zulassung basierte auf den Daten einer Studie, die zeigte, dass die Sicherheit und Wirksamkeit der Injektion mit der intravenösen Formulierung vergleichbar war, so das Unternehmen.

Die subkutane Injektion erleichtert den Patienten den Zugang zu ihrer Behandlung, so das Unternehmen.

Die Roche-Aktie schloss im SIX-Handel 0,78 Prozent tiefer bei 253,40 Franken.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: SEBASTIEN BOZON/AFP/Getty Images,lucarista / Shutterstock.com