<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
09.03.2016 19:24:46

PTA-News: KWG Kommunale Wohnen AG: Kündigung der Einbeziehung der KWG-Aktien in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse - Freiwilliges Erwerbsa...

Mitteilung gemäss Börsenordnung

Berlin (pta039/09.03.2016/18:54) - Am heutigen Tage hat der Vorstand der KWG Kommunale Wohnen AG (KWG) mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Einbeziehung der Aktien der KWG (ISIN DE0005227342, WKN 522734) in den Entry Standard des Freiverkehrs der Frankfurter Wertpapierbörse gemäss § 23 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutsche Börse AG für den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse zu kündigen. Der Vorstand hat heute ein entsprechendes Kündigungsschreiben an die Deutsche Börse AG übermittelt. Die Frist bis zum Wirksamwerden der Kündigung (Kündigungsfrist) beträgt sechs Wochen und läuft daher am 20. April 2016 ab.

Es ist zu erwarten, dass die Frankfurter Wertpapierbörse den Handel von Aktien der KWG unmittelbar nach Ablauf der Kündigungsfrist und somit zum Ablauf des 20. April 2016 einstellt. Mit dem angestrebten Delisting können bevorstehende Kostenerhöhungen im Zusammenhang mit der Börsennotiz vermieden und damit der zukünftige Verwaltungs- und Kostenaufwand von KWG reduziert werden.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Zudem hat der Hauptaktionär der Gesellschaft, die conwert Immobilien Invest SE (conwert) mit Sitz in Wien/Österreich, die nach eigenen Angaben derzeit knapp unter 80 % der Stimmrechte an der Gesellschaft hält, dem Vorstand der KWG mitgeteilt, dass conwert beabsichtigt, den Aktionären der KWG ein freiwilliges Angebot zum Erwerb ihrer Aktien im Ausmass von bis zu rund 13,47 % der KWG-Aktien zu einem Preis von 10,80 EUR je Aktie zu unterbreiten. Das freiwillige Erwerbsangebot wird derart begrenzt sein, dass conwert nach Abschluss des Angebots insgesamt maximal 93 % des Grundkapitals der KWG halten wird. Für den Fall, dass Aktionäre mehr als rund 13,47 % an KWG-Aktien zum Erwerb einreichen, soll eine verhältnismässige Berücksichtigung der Annahmeerklärungen erfolgen. Nach den Angaben von conwert soll eine entsprechende Angebotsunterlage voraussichtlich um den 23. März 2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Die Annahmefrist soll ca. vier Wochen betragen und voraussichtlich um den 24. März 2016 beginnen und um den 21. April 2016 enden.

Mit dem Angebotspreis von 10,80 EUR je Aktie wird conwert gegenüber dem Schlusskurs der KWG-Aktie vom 8. März 2016 eine Prämie von rund 5,7 % und gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate eine Prämie von rund 9,2 % bieten. conwert wird damit verkaufswilligen KWG-Aktionären eine attraktive Ausstiegsmöglichkeit bieten. Die konstruktive Zusammenarbeit mit den verbleibenden KWG-Aktionären soll auch in Zukunft fortgesetzt werden.

...........................................................

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. KWG weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

(Ende)

Aussender: KWG Kommunale Wohnen AG Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin Land: Deutschland Ansprechpartner: Mag. Gabriela Zraunig Tel.: +49 30 609024-0 E-Mail: ir@kwg-ag.de Website: www.kwg-ag.de

ISIN(s): DE0005227342 (Aktie) Börsen: Entry Standard in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin

Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1457546040210

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

   March 09, 2016 12:54 ET (17:54 GMT)- - 12 54 PM EST 03-09-16