<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Erneuter Zukauf 12.05.2020 18:01:44

Porsche SE stockt bei Volkswagen weiter auf - Aktien uneinheitlich

Porsche SE stockt bei Volkswagen weiter auf - Aktien uneinheitlich

Der Anteil an den Stammaktien des Wolfsburger Autokonzerns stieg auf 53,3 Prozent, wie die Holding, die von den Familien Porsche und Piech kontrolliert wird, mitteilte. Über Kapitalmarkttransaktionen seien von Mitte März bis zum 20. April 0,2 Prozent der Stammaktien der VW AG für 81 Millionen Euro erworben worden. Auf das erste Quartal entfielen 26 Millionen Euro.

Der erneute Zukauf unterstreiche das "unverändert starke Bekenntnis" der Porsche SE zum Volkswagen-Konzern, hiess es.

Die Holding hatte bereits vor einem Jahr ihren Anteil auf 53,1 von 52,2 Prozent erhöht. Bei dem erneuten Zukauf hat die Porsche SE vom Kursrutsch an der Börse profitiert - die VW-Aktie war bis Mitte März massiv gefallen, hat seitdem aber rund die Hälfte der Einbussen wieder wettgemacht.

Am Dienstag zeigt sich die Vorzugsaktie von Volkswagen auf XETRA letztlich um 0,09 Prozent schwächer bei 127,18 Euro. Für die Papiere der Porsche SE ging es um 0,52 Prozent auf 46,29 Euro nach oben.

DJG/kla/brb

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: THOMAS KIENZLE / Kontributor/Getty Images