<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Vier neue Indikationen 12.04.2019 17:43:00

Polyphor erhält von FDA für Antibiotikum Murepavadin QIDP-Status - Aktie gewinnt zweistellig

Polyphor erhält von FDA für Antibiotikum Murepavadin QIDP-Status - Aktie gewinnt zweistellig

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem Mittel den Status Qualified Infectious Disease Product in vier weiterem Indikationen erteilt, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Bei den vier neuen Indikationen handelt es sich um im Krankenhaus erworbene bakterielle Lungenentzündung, akute bakterielle Haut- und Hautstrukturinfektion, Blutbahninfektion und komplizierte intraabdominale Infektion.

Im Rahmen des QIDP-Programms wird Polyphor den Angaben zufolge bestimmte Anreize für die Entwicklung von Murepavadin erhalten. Dazu zählt etwa ein beschleunigtes Verfahren bei der Bearbeitung von Zulassungsanträgen (Priority Review) und ein Fast Track-Status für diese Indikationen.

Der Kandidat hat bereits einen QIDP-Status für die beatmungsassoziierte bakterielle Lungenentzündung (VABP). Zudem wird eine fünfjährige Verlängerung der Marktexklusivität bei der Zulassung der ersten QIDP Indikation erteilt.

Polyphor-Aktien ziehen an

Polyphor-Aktien gehörten nach den jüngsten Nachrichten aus den USA am Freitag zu den gefragtesten Werten am Schweizer Markt. Auslöser dafür ist ein Bescheid der US-Gesundheitsbehörde FDA. Bis Handelsschluss gewannen die Aktien 14,86 Prozent auf 25,90 Franken hinzu.

Positive Analystenkommentare

Die ersten Analystenkommentare fallen denn auch positiv aus. Michael Nawrath von der ZKB etwa schreibt, dass Polyphor mit den neu dazugekommenen Indikationen Murepavadin dann auch bei den grossen Infektionsgebieten Haut, Bauchraum sowie Blutvergiftungen - allesamt hervorgerufen durch Pseudomonas aeruginosa - seinen Zielmarkt deutlich ausweiten könnte.

Zudem komme der QIDP-Status mit einem um 5 Jahre verlängerten Patentschutz und der Möglichkeit einher, mit einem Priority-Review (PR) und Fast-Track-Status im Zulassungsverfahren bedacht zu werden.

Wie Jack Scannell von der UBS noch erklärend ergänzt, komme der QIDP-Status konzeptionell dem "Orphan-Drug-Status" gleich. Auch Scannell betont, dass Polyphor mit den neuen Indikationen der Weg für eine breitere Zulassung geebnet sei.

hr/ra

Allschwil (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Polyphor

Analysen zu Polyphor AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Polyphor AG 27.20 -0.18% Polyphor AG

Polyphor am 12.04.2019

Chart

Finanzen.net News

pagehit