Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Euro STOXX 50-Marktbericht 12.06.2024 17:58:20

Pluszeichen in Europa: Euro STOXX 50 schlussendlich im Aufwind

Pluszeichen in Europa: Euro STOXX 50 schlussendlich im Aufwind

So bewegte sich der Euro STOXX 50 am dritten Tag der Woche letztendlich.

Letztendlich notierte der Euro STOXX 50 im STOXX-Handel 1.48 Prozent stärker bei 5’038.70 Punkten. Damit sind die enthaltenen Werte 4.314 Bio. Euro wert. Zum Handelsstart stand ein Zuschlag von 0.111 Prozent auf 4’970.61 Punkte an der Kurstafel, nach 4’965.09 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den Euro STOXX 50 bis auf 4’970.61 Punkte herunter. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 5’042.39 Zählern.

Euro STOXX 50-Jahreshoch und -Jahrestief

Auf Wochensicht stieg der Euro STOXX 50 bereits um 0.216 Prozent. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 10.05.2024, wies der Euro STOXX 50 einen Stand von 5’085.08 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 12.03.2024, wurde der Euro STOXX 50 mit 4’983.20 Punkten gehandelt. Der Euro STOXX 50 erreichte vor einem Jahr, am 12.06.2023, den Stand von 4’316.49 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 stieg der Index bereits um 11.65 Prozent. Bei 5’121.71 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des Euro STOXX 50. Das Jahrestief wurde hingegen bei 4’380.97 Punkten registriert.

Euro STOXX 50-Top-Flop-Aktien

Unter den stärksten Einzelwerten im Euro STOXX 50 befinden sich derzeit Schneider Electric (+ 4.83 Prozent auf 236.43 EUR), SAP SE (+ 3.42 Prozent auf 181.40 EUR), Siemens (+ 3.27 Prozent auf 178.10 EUR), Ferrari (+ 2.97 Prozent auf 393.52 EUR) und Bayer (+ 2.75 Prozent auf 27.83 EUR). Auf der Verliererseite im Euro STOXX 50 stehen derweil Volkswagen (VW) vz (-1.48 Prozent auf 109.55 EUR), BMW (-0.94 Prozent auf 90.26 EUR), Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (-0.90 Prozent auf 64.82 EUR), Kering (-0.62 Prozent auf 317.75 EUR) und Sanofi (-0.39 Prozent auf 89.37 EUR).

Die teuersten Konzerne im Euro STOXX 50

Aktuell weist die Deutsche Telekom-Aktie das grösste Handelsvolumen im Euro STOXX 50 auf. Zuletzt wurden via STOXX 7’375’902 Aktien gehandelt. Mit 379.023 Mrd. Euro macht die ASML NV-Aktie im Euro STOXX 50 derzeit die grösste Marktkapitalisierung aus.

Fundamentaldaten der Euro STOXX 50-Mitglieder im Blick

2024 verzeichnet die Volkswagen (VW) vz-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 3.69 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Euro STOXX 50. Die Intesa Sanpaolo-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 9.51 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Funtap / Shutterstock.com