+++ Ihre Meinung zu (Barrier) Reverse Convertibles ist gefragt! Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen +++ -w-
11.07.2018 23:34:00

Penrose Studios erzielt in A-Finanzierungsrunde 10 Millionen USD

Start-up für virtuelle und ergänzte Realität aus San Francisco wächst weiterhin mit prominenten Investoren

SAN FRANCISCO, 11. Juli 2018 /PRNewswire/ -- Penrose Studios, Studio für preisgekrönte Unterhaltung mit virtuelle Realität, hat heute den Abschluss einer A-Finanzierungsrunde unter Leitung von TransLink Capital bekannt gegeben.

Neben TransLink nahmen eine Reihe neuer und erneuter Investoren an der Finanzierungsrunde teil. Zu den neuen Investorenpartnern des Studios gehören der Unternehmer Marc Benioff (Gründer und CEO von SalesForce), will.i.am (mit einem Grammy ausgezeichneter Künstler und VR-Kreativer), sowie Korea Telecom und Co-Made. Zu den erneuten Investoren gehören Sway Ventures, 8VC und Suffolk Equity.

Seit der ersten Finanzierungsrunde im März 2016 haben Penrose Studios die neue Serie Arden's Wake mit den zwei Teilen The Prologue and Tide's Fall aus der Taufe gehoben. Arden's Wake: The Prologue hatte seine Premiere 2017 auf dem Tribeca Film Festival und wurde auf dem Filmfest von Venedig mit einem Löwen für die beste VR ausgezeichnet. Der zweite Teil der Serie, Arden's Wake: Tide's Fall erlebte seine Premiere im April auf dem Tribeca Film Festival. Die Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander und der weltbekannte Schauspieler Richard Armitage gehören zum Ensemble. Nicht nur wird Hollywood die VR näher gebracht, sondern das Team des Studios nimmt zudem aktiv an der Innovation bei Technik und Film und an Veranstaltungen der VR-Branche weltweit teil. Penrose Studios war zudem auf der FMX 2017 in Stuttgart vertreten.

Bilder und weitere Informationen: Penrose Studios – Fotos

„Das Team von Penrose hat in dieser Form, die bei Storys und Unterhaltung noch in den Kinderschuhen steckt, eine Formel gefunden, VR-Geschichten und Erfahrungen zu schaffen, die jedermann geniessen kann", sagte Jay Eum, Gründer und Geschäftsführer von TransLink Capital. „Die einzigartige Technik des Unternehmens und die Eleganz seiner Arbeit sprechen für sich. Wir sind stolz darauf, mit Team und Führung von Penrose daran zu arbeiten, dem Publikum weltweit, speziell in Asien, mehr VR-Unterhaltung anzubieten." 

„Die VR ist weiterhin eine bahnbrechende Form der Unterhaltung für alle Altersgruppen", sagte Eugene YK Chung, Gründer und CEO der Penrose Studios. „Wir wirken daran mit, diese Form des Erzählens auf ein neues Niveau zu heben und sind stolz auf die Zusammenarbeit mit exzellenten Partnern und Investoren, die uns dabei helfen, weiterhin unsere Dynamik in der Branche aufrechtzuerhalten."

Kapital der A-Finanzierungsrunde wird die weitere Entwicklung von VR- und AR-Filmen und -Erfahrungen finanzieren und den Penrose Studios die nötigen Mittel zur Verfügung stellen, weiterhin zu wachsen, innovativ zu sein und von der Kritik gelobte Inhalte für die wachsende Zahl der Nutzer von VR-Headsets weltweit bereitzustellen.

Weitere Informationen über Penrose Studios erhalten Sie unter www.penrosestudios.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

Informationen zu Penrose Studios
Penrose Studios ist eine der führenden Filmproduktionen der Welt unabhängiger Filme mit virtueller und ergänzter Realität. Das Studio produziert preisgekrönte, umfassende, computergenerierte (CG) Welten, die mit vollständiger Bewegungsfreiheit fesselnde Geschichten erzählen. Das Start-up mit Sitz in San Francisco ist für kühne Innovationen im Geschichtenerzählen mit virtueller und ergänzter Realität bekannt, welche die Einbildungskraft freisetzen und Magie erzeugen. Das Ziel des Unternehmens ist, die nächste Generation des Geschichtenerzählens zu definieren und mittels seiner Arbeit die Grenzen der Unterhaltung hinauszuschieben. Dies geschieht durch umfassende Erfahrungen, die sich universellen Themen wie Familie, Liebe, Verlust, Furcht und Opfer widmen. Penrose Studios wurde 2015 von Eugene YK Chung gegründet, zuvor Leiter des Bereichs Film & Media bei Oculus VR, das später von Facebook für 2,3 Milliarden USD erworben wurde. In Leitung und Belegschaft des Unternehmens finden sich Pioniere und erfahrene Fachkräfte aus vielen der grössten Filmstudios. www.penrosestudios.com

Kontakt: Jessica Douglas, jessica.douglas@penrosestudios.com

 

 

Eintrag hinzufügen

Finanzen.net News

pagehit