Zurück geht es hier Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach Studie NETTER-1 24.04.2024 16:11:00

Novartis-Aktie höher: FDA-Zulassung für Krebsmittel Lutathera für Kinder ab 12 Jahren

Novartis-Aktie höher: FDA-Zulassung für Krebsmittel Lutathera für Kinder ab 12 Jahren

Novartis hat die Zulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA für das Krebsmittel Lutathera (Lutetium Lu 177 dotatate) für die Therapie bei Jugendlichen ab 12 Jahren erhalten.

Dies teilte die FDA am Dienstag in einem Communiqué mit.

Dies ist die erste FDA-Zulassung eines radioaktiven Arzneimittels oder Radiopharmazeutikums für pädiatrische Patienten ab 12 Jahren mit Somatostatinrezeptor (SSTR)-positiven gastroentero-pankreatischen neuroendokrinen Tumoren (GEP-NETs). Das sind Krebsgeschwüre im Magen-Darm-Trakt und in der Bauchspeicheldrüse. Die Zulassung basiere auf der Studie NETTER-1 mit 229 Patienten mit fortgeschrittenem oder nicht mehr operierbarem Mitteldarmkrebs, hiess es weiter.

Für Erwachsene ist das Medikament seit 2018 zugelassen.

Novartis mit positiven Daten zu Malaria-Mittel für Babys

Der Pharmakonzern Novartis hat positive Studiendaten für eine neue Formulierung des Malaria-Medikaments Coartem zur Behandlung von Babys veröffentlicht.

Zusammen mit Ärzten testet Novartis in einem Malaria-Projekt (Medicines for Malara Venture) ein neues Verhältnis und eine neue Dosis des Mittels Coartem für Babys unter 5 Kilogramm. Diese Calina-Phase-II/III-Studie habe nun gute Wirksamkeits- und Sicherheitsdaten gezeigt, teilte Novartis am Mittwoch mit. Die Studie werde in verschiedenen afrikanischen Ländern durchgeführt.

Im Schweizer Handel geht es für die Novartis-Aktie zwischenzeitlich um 0,40 Prozent aufwärts auf 89,30 Franken.

jb/ls

Basel (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: lucarista / Shutterstock.com