<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ende rückt näher 20.04.2020 13:55:44

Norwegian-Töchter melden Insolvenz an

Norwegian-Töchter melden Insolvenz an

Norwegian begründete den Schritt damit, dass die Staatshilfen der Regierungen angesichts des Nachfrageeinbruchs in der Corona-Krise nicht ausreichend seien. In Norwegen könnten die Mitarbeiter freigestellt werden, während der Staat die Gehälter weiter zahle. In Dänemark und Schweden sei so etwas nicht möglich. Das lasse der Fluggesellschaft keine andere Möglichkeit als die Insolvenz ihrer dortigen Töchter. Betroffen von dem Schritt sind 1.571 Piloten und 3.134 Flugbegleiter. Für die übrigen 700 Piloten und 1.300 Flugbegleiter in Norwegen, Italien und Frankreich ändert sich dagegen nichts.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Norwegian kämpft derzeit ums Überleben und will einen Teil der eigenen Schulden in Eigenkapital umwandeln, um hinterher Anspruch auf Staatshilfe Norwegens zu haben. Über diesen Plan soll am 4. Mai auf einer Hauptversammlung abgestimmt werden.

Von Dominic Chopping

OSLO (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Ragnar Singsaas/Getty Images,iStock