+++ Ihre Meinung ist gefragt: Umfrage zum Thema ETFs +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Debatte um Auflösung 21.06.2019 09:18:37

New Venturetec-VRP Peter Friedli erhöht Anteil zunächst auf 27 Prozent

New Venturetec-VRP Peter Friedli erhöht Anteil zunächst auf 27 Prozent

Das könnte der Abwehr der Forderung einer Aktionärsgruppe nach Auflösung des Unternehmens dienen.

Laut einer SIX-Beteiligungsmeldung vom Freitag stieg der von der Friedli Corporate Finance gehaltene Anteil an New Venturetec durch Zukauf auf neu 27,18 von zuvor gemeldeten 21,82 Prozent.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Der Schritt hatte sich bereits in den vergangenen Tagen angedeutet. Laut den Managementtransaktions-Meldungen der SIX hatte ein exekutives Verwaltungsratsmitglied oder eine nahestehende Person im Zeitraum vom 17. bis 19. Juni in grösserem Umfang Aktien erworben, wobei allein Präsident Friedli in Frage kam. Dieser wollte dies am Donnerstag gegenüber der Nachrichtenagentur AWP nicht kommentieren.

Insgesamt wurden bei den drei gemeldeten Transaktionen 460'456 Aktien im Wert von rund 4,5 Millionen Franken erworben. Das entspricht bezogen auf die insgesamt rund 6,3 Millionen Aktien der Investmentgesellschaft einem Anteil von 7,3 Prozent. Die heutige Beteiligungsmeldung entspricht einer Aufstockung um 350'000 Aktien und damit den Transaktionen vom 17. und 18. Juni.

VR gegen Auflösung

Bei New Venturetec geht es an der Generalversammlung um die Existenz der Gesellschaft. Nachdem das Venture-Capital-Unternehmen seine grösste Beteiligung gewinnbringend verkaufen musste, wollen nun einige Aktionäre ihr Investment beenden und haben die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft beantragt. Der Verwaltungsrat empfiehlt aber sämtliche von der Gruppe eingereichten Anträge an der Generalversammlung vom 10. Juli zur Ablehnung.

Die "Gegner" von Friedli haben ebenfalls ein nicht unerhebliches Stimmgewicht. Die Minderheitsaktionärsgruppe um Rosa und Reinhard Siegrist, Georges Mari, Chantal und Alexander Biner sowie Guido Erni hält knapp 18 Prozent an New Venturetec.

Die wenig liquiden New Venturetec-Aktien haben ihren Wert seit Jahresbeginn fast verdoppelt und schlossen am Donnerstag bei 9,90 Franken.

yr/ys

Zug (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Fariz Alikishibayov / Shutterstock.com