<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Pilotprojekt 25.11.2019 21:51:00

Nestlé, Unilever und McDonald's: Kommt Werbung bald auf die Blockchain?

Nestlé, Unilever und McDonald's: Kommt Werbung bald auf die Blockchain?

• Neue Teilnehmer bei Pilotprojekt
• Blockchain-Technologie soll Werbebranche weiterbringen
• Mehr Transparenz, Effizienz und Sicherheit

Eines der Gründungsmitglieder von JICWEBS, die Incorporated Society of British Advertisers (ISBA), führt, wie Ledger Insights berichtet, derzeit mit PwC eine Studie durch, deren Ziel es ist, die Probleme von Werbetreibenden herauszuarbeiten. Diese sollen dann, von den am Blockchain-Pilotprojekt Beteiligten, durch die Distributed Ledger Technology (DLT) gelöst werden. "Unsere eigene programmatische Transparenzstudie zur Lieferkette - von PwC durchgeführt - wird der Branche empirische Belege dafür liefern, dass sie zukünftige technologische Lösungen unterstützen und vorantreiben muss", erklärt Stephen Chester von der ISBA in einem Artikel auf der Seite ledgerinsights.com.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Werbekosten bisher enorm hoch

Die Blockchain-Technologie soll auch in der Werbebranche für mehr Vertrauen, Transparenz und Effizienz sorgen. Zudem sollen die Kosten der Werbetreibenden durch dies Entwicklung drastisch gesenkt werden. Denn bisher zahlen werbetreibende Unternehmen eine Menge Geld für die Vermittlung zu werbegestaltenden Unternehmen. Bei den Agenturen bleiben teils mehr als 50 Prozent der Werbeausgaben hängen, was sich durch den Einsatz der Blockchain-Technologie, durch die die Vermittler abgeschafft würden, ändern könnte.

Neue Teilnehmer beim Pilotprojekt

Bei JICWEBS Pilotprojekt nehmen, nach anfänglich Nestlé, McDonald’s, Virgin Media und deren Agenturen, inzwischen 19 Werbetreibende mit ihren Agenturen teil: Flashtaking, GiveMeSport, GumGum, Gumtree, Havas, Index Exchange, Integral Ad Science (IAS), Mindshare, Moat, Netmums, O2, OMG, Rightmove, Sky, SMART Adserver, Sublime, Unilever, Xandr und Zenith folgten im Laufe des Jahres.

Das Pilotprojekt, das JICWEBS gemeinsam mit Fiducia durchführt, läuft noch bis Ende des Jahres. Sollte es erfolgreich abgeschlossen werden, könnte die Plattform bereits nächstes Jahr ausgerollt werden.

Weitere Blockchain-Projekte in der Werbebranche

Doch JICWEBS ist nicht die einzige Unternehmung dieser Art. Unter anderem bietet MediaOcean zusammen mit IBM ebenfalls eine Blockchain für die Werbebranche, die Unilever beispielsweise nutzt. Media Ocean sei Ledger Insights zufolge Anfang des Jahres auf den Markt gekommen und verbuche auf seiner wichtigsten Plattform Geldflüsse in Form von Werbeausgaben über 140 Milliarden US-Dollar im Jahr.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Westend61 / Getty Images,Alexander Yakimo / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Nestlé / Novartis / Roche GS 33875064 26.07.2021 5.81 %
Nestlé / Novartis / Roche GS / UBS 46533038 05.10.2021 4.89 %
Nestlé / Novartis / Roche GS 48130587 26.07.2021 4.85 %

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)mehr Analysen

19.02.20 Nestlé overweight JP Morgan Chase & Co.
17.02.20 Nestlé buy Goldman Sachs Group Inc.
17.02.20 Nestlé Underperform RBC Capital Markets
14.02.20 Nestlé add Baader Bank
14.02.20 Nestlé overweight Morgan Stanley

Eintrag hinzufügen

Apple Umsatzwarnung sorgt für rote Vorzeichen | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

McDonald's Corp. 201.60 0.42% McDonald's Corp.
Nestlé SA (Nestle) 109.34 -0.11% Nestlé SA (Nestle)
OMG PLCShs 1.23 1.65% OMG PLCShs
Rightmove PLC Registered Shs 0.00 0.00% Rightmove PLC Registered Shs
Unilever NV 53.71 -2.10% Unilever NV

Finanzen.net News

pagehit
;