<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Gefässinterventionen 08.08.2019 12:35:00

Milliardendeal: Siemens Healthineers übernimmt Corindus - Corindus-Aktie steigt um 80%

Milliardendeal: Siemens Healthineers übernimmt Corindus - Corindus-Aktie steigt um 80%

Für 1,1 Milliarden Dollar will die Medizintechnik-Tochter von Siemens die börsennotierte US-Firma Corindus Vascular Robotics mit Sitz im Umland von Boston übernehmen. Die Corindus-Aktionäre sollen 4,28 Dollar je Anteilsschein bekommen, müssen der Transaktion aber ebenso noch zustimmen wie verschiedene Behörden. Bis zum Jahresende soll der Kauf über die Bühne gehen, heisst es in der Mitteilung von Siemens Healthineers.

"Mit Corindus ist Siemens Healthineers hervorragend positioniert, um als einer der führenden Anbieter im Bereich der robotergestützten Gefässinterventionen zu agieren", sagte Vorstandschef Bernd Montag. Corindus entwickelt und produziert robotergestützte Systeme für minimalinvasive Eingriffe. Ärzte können Führungskatheter oder Stents mit Hilfe integrierter Bildgebung präzise steuern. Der Zukauf stärke die Bedeutung von Healthineers in der Therapie, erklärte das Unternehmen.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Die Corindus-Aktie steigt in Frankfurt steil um zeitweise 89,38 Prozent auf 3,94 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Siemens AG