<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
11.09.2019 08:44:48

Merck kann auf schnellere US-Zulassung für Tepotinib hoffen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Prüftherapie Tepotinib des deutschen Pharmakonzerns Merck hat von der US-Zulassungsbehörde FDA den so "Breakthrough Therapy"-Status erhalten. Diese Kennzeichnung bezieht sich auf bestimmte Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom, wie Merck mitteilte.

Mit dem Status "Breakthrough Therapy" sollen die Entwicklung und Prüfung eines Arzneimittels beschleunigt werden, das zur Behandlung einer schwerwiegenden Erkrankung eingesetzt werden soll und bei dem vorläufige klinische Evidenz darauf hindeutet, dass das Arzneimittel eine erhebliche Verbesserung gegenüber vorhandenen Therapien darstellen könnte.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/cbr

(END) Dow Jones Newswires

September 11, 2019 02:45 ET (06:45 GMT)