<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
14.01.2020 09:40:00

MDAX-Titel Evonik unter Beschuss: Was ist hier los?

Mit der Aktie des Chemieriesen Evonik geht es im frühen Handel kräftig bergab. Die Anteile verlieren knapp vier Prozent. Der Grund hierfür liegt auf der Hand.So hat sich Evonik-Haupteigner RAG Stiftung von mehr Aktien als zunächst geplant getrennt. Es seien 5,4 Prozent des gesamten Grundkapitals der ausgegebenen Evonik Aktien veräussert worden, teilte die Stiftung am späten Montagabend mit. Zunächst hatte RAG 5,2 Prozent angepeilt. Der Verkauf spülte 632,5 Millionen Euro brutto in die Kasse der Stiftung. Die RAG hält nun noch 58,9 Prozent an dem im MDAX notierten Unternehmen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"