<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Vereinbarung 28.05.2020 17:24:37

Lonza und Sanquin arbeiten zur Vermarktung von "Kaninchen-Tests" zusammen

Lonza und Sanquin arbeiten zur Vermarktung von "Kaninchen-Tests" zusammen

Die Vereinbarung sieht die Vermarktung einer Reihe von spezialisierten Reagenzien für Pyrogentests von parenteralen Pharmazeutika und medizinischen Geräten unter Verwendung des Monozyten-Aktivierungstests (MAT) vor.

Die Partnerschaft erweitere Lonzas umfangreiches Portfolio an Endotoxin-Testprodukten und ermögliche Arzneimittelentwicklern und Qualitätskontrolllabors, sichere Pharmazeutika auf den Markt zu bringen, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Barriere in % Coupon in %
Lonza Group N / Roche GS / Vifor Pharma AG 55823918 59.00 % 8.00 %

Als hochempfindlicher In-vitro-Test auf der Basis menschlicher Zellen ist der MAT in der Lage, selbst in den komplexesten Pharmazeutika, wie Impfstoffen und zell- und antikörperbasierten Bionorica, kontinuierlich pyrogene Aktivität nachzuweisen.

Pyrogene sind hitzestabile Substanzen aus Bakterien, die Fieber und in der Folge Blutdruckabfall, Multiorganversagen und letztlich den Tod auslösen können. Leicht übertragen werden sie mit Medikamenten für Infusionen und Injektionen. Deshalb schreiben die Arzneibücher für injizierbare Arzneimittel in der Regel den Pyrogentest an Kaninchen vor.

Im Gegensatz zum konventionellen Kaninchen-Pyrogentest (RPT), der durch die Messung von Temperaturänderungen an Kaninchen nach Verabreichung einer Testprobe funktioniert, werden beim MAT keine Versuchstiere verwendet. Dadurch können die Labors strenge Tierschutzbestimmungen einhalten und Nachhaltigkeitsziele erreichen.

pre/uh

Basel (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Lonza

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles