<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach starken Zahlen 23.04.2019 18:10:00

Lonza-Aktien setzen Aufwärtstrend gestützt von positiven Kommentaren fort

Lonza-Aktien setzen Aufwärtstrend gestützt von positiven Kommentaren fort

Die vor Ostern publizierten starken Quartalszahlen wurden zu Beginn der neuen Woche positiv gewürdigt.

Bis um 10.25 Uhr zogen Lonza um 3,7 Prozent auf 308,40 Franken an, dies bei gutem Handelsvolumen. Der Gesamtmarkt (SMI) stand 0,03 Prozent tiefer. Am Nachmittag verzeichneten die Lonza-Anteilsscheine ein Plus von 4,74 Prozent auf 311,50 Franken. Letztlich standen sie 2,91 Prozent höher bei 120,40 Franken.

Die Zahlen vom vergangenen Donnerstag lösten zwar ursprünglich keine Freudensprünge aus, reichten aber, um den Titel nach einer schwächeren Woche auf Erholungskurs zu schicken.

Am Dienstag kommt nun Schützenhilfe von JPMorgan und CFRA. Beide Institute habe ihre Kursziele für Lonza merklich erhöht (auf 325 bzw. 320 Fr.) und gleichzeitig die Einstufungen "Overweight" und "Buy" bestätigt.

Insgesamt bleibe der mittelfristige Ausblick im Bereich Biologics attraktiv und sollte die Schwäche im Bereich Chemicals auffangen, hiess es bei JPMorgan zur Begründung.

Bei CFRA hiess es, das Lonza den Ausblick für das Gesamtjahr vor allem dank des starken Pharma-Geschäfts bestätigt habe. Damit dürfte der mögliche Gegenwind etwas aus der Sparte Speciality Ingredients abgefedert werden. Der Fokus auf das Gesundheitswesen bleibe zudem eine gute Strategie.

cf/rw

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone,Lonza