+++ Verpassen Sie keine attraktiven Barrier Reverse Convertibles mehr! Melden Sie sich heute noch zu unserem neuen Newsletter an. +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
25.02.2020 07:25:00

Leoni in der Krise: Herber Verlust - und jetzt?

Der angeschlagene Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni ist 2019 wegen der Krise der Autobranche, dem Konzernumbau und Problemen bei einem Grossauftrag noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als ohnehin befürchtet.Vor Steuern und Zinsen (EBIT) sei ein Verlust von 384 Millonen Euro angefallen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Nürnberg auf Basis vorläufiger Zahlen mit. 2018 hatte das EBIT noch 144 Millionen Euro betragen. Experten hatten angesichts der bereits roten Zahlen in den ersten neun Monaten und den bekannten Problemen sowie Umbaukosten mit einem Verlust gerechnet, dabei allerdings nicht in dieser Höhe.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"