<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ab Mitte Januar 10.01.2019 13:47:45

LANXESS erfreut Anleger mit Aktienrückkauf und stärkt Pensionsvermögen

LANXESS erfreut Anleger mit Aktienrückkauf und stärkt Pensionsvermögen

Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses würde dies rund 4,9 Prozent des Grundkapitals bzw rund 4,5 Millionen eigenen Aktien entsprechen.

Der Aktienrückkauf soll frühestens am 14. Januar beginnen und spätestens am 31. Dezember abgeschlossen sein. Die Aktien sollen eingezogen werden. "Mit dem Aktienrückkauf schaffen wir gerade im derzeit herausfordernden Kapitalmarkt Werte für unsere Anteilseigner", wird Finanzvorstand Michael Pontzen in einer Pressemitteilung zitiert.

Darüber hinaus hat der MDAX-Konzern sein deutsches Pensionsvermögen um 200 Millionen Euro aufgestockt. Die Pensionsrückstellungen von LANXESS, die sich zum Ende des dritten Quartals 2018 auf 1,247 Milliarden Euro beliefen, verringerten sich dementsprechend. Der konzernweite Ausfinanzierungsgrad der Pensionsverbindlichkeiten erhöhte sich damit von rund 49 auf etwa 58 Prozent.

Die Mittel für beide Transaktionen stammen aus dem Erlös des Verkaufs des verbliebenen 50-Prozent-Anteils am Kautschuk-Joint-Venture Arlanxeo an Saudi Aramco, der LANXESS rund 1,4 Milliarden Euro einbrachte.

Im XETRA-Handel honorieren Anleger den Schritt: Die LANXESS-Aktie legte zwischenzeitlich über 4 Prozent zu. Aktuell weisen die Titel einen Gewinn von 2,67 Prozent auf 45,84 Euro aus.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,LANXESS

Nachrichten zu LANXESS AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1/5 Shmehr Nachrichten

Analysen zu LANXESS AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1/5 Shmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit