+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
25.07.2019 18:39:36

Kering wächst im Quartal schwächer als erwartet - Gucci enttäuscht

PARIS (awp international) - Ein überraschend schwaches organisches Wachstum der Luxusmarke Gucci hat der Konzernmutter Kering im zweiten Quartal ein etwas niedriger als erwartetes Umsatzplus eingebracht. Wie aus den am Donnerstag nach Börsenschluss veröffentlichten Zahlen des französischen Mode- und Accessoires-Konzerns hervorgeht, stiegen die Konzernerlöse aus eigener Kraft um 13,2 Prozent. Von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten hatten mit einem Plus von 13,4 Prozent gerechnet.

Für das erste Halbjahr wies Kering einen organischen Umsatzanstieg von 15,3 Prozent aus. Absolut wuchsen die Erlöse um 18,8 Prozent auf 7,64 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um 19,6 Prozent auf 2,81 Milliarden Euro zu.

Das bisherige Zugpferd von Kering - die italienische Nobelmarke Gucci - wuchs in den ersten sechs Monaten organisch um 16,3 Prozent und absolut um 19,8 Prozent auf 4,62 Milliarden Euro. Daraus ergibt sich für das zweite Quartal ein Wachstum aus eigener Kraft von lediglich 12,7 Prozent, während die Konsensschätzung bei 14,5 Prozent lag./edh/fba

Analysen zu Keringmehr Analysen

15.10.19 Kering Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
10.10.19 Kering Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
08.10.19 Kering buy Jefferies & Company Inc.
08.10.19 Kering buy UBS AG
04.10.19 Kering overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Spannung vor Handelsgesprächen steigt | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Kering 568.00 -3.10% Kering

Finanzen.net News

pagehit