<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Fokus auf Luxussektor 26.04.2018 06:45:37

Kering-Hauptversammlung entscheidet über Abgabe der PUMA-Mehrheit

Kering-Hauptversammlung entscheidet über Abgabe der PUMA-Mehrheit

Kering will den Grossteil seiner PUMA-Aktien als Sachdividende an seine eigenen Eigentümer weitergeben. Ziel ist es, dass der Konzern sich künftig auf den profitablen Luxussektor mit Marken wie Gucci, Brioni und Saint Laurent konzentriert.

Statt aktuell 86 Prozent würde Kering damit künftig nur noch rund 16 Prozent an PUMA halten. Die Marke mit dem Raubkatzenlogo erhofft sich von der neuen Unabhängigkeit mehr Sichtbarkeit und schnellere Entscheidungen.

Kering-Chef François-Henri Pinault bleibt für PUMA aber wichtig: Denn die Holdinggesellschaft seiner Familie, Artémis, profitiert als wichtigster Kering-Aktionär ebenfalls von der Verteilung der PUMA-Anteile. Sie würde künftig etwa 29 Prozent an dem deutschen Unternehmen halten und soll ein "langfristiger strategischer Aktionär" sein./sku/DP/tos

PARIS/HERZOGENAURACH (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: PUMA SE,Tooykrub / Shutterstock.com,Kering,Puma

Analysen zu Keringmehr Analysen

12.10.18 Kering Neutral Credit Suisse Group
11.10.18 Kering buy UBS AG
08.10.18 Kering buy UBS AG
05.10.18 Kering overweight JP Morgan Chase & Co.
07.09.18 Kering Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Kering 568.00 -3.10% Kering
PUMA SE 464.50 -5.97% PUMA SE

Finanzen.net News

pagehit