<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
17.01.2020 08:44:43

Januar-Patchday: Oracle schliesst 334 Lücken in seinen Produkten

Es sind insgesamt 94 Produkte betroffen. 191 Schwachstellen lassen sich aus der Ferne ohne Eingabe von Anmeldedaten ausnutzen. Die Gesamtzahlen der Lücken stellt den bisherigen Rekord aus Juli 2018 ein.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "ZDNet.de"

Analysen zu Oracle Corp.mehr Analysen

13.12.19 Oracle Equal weight Barclays Capital
13.12.19 Oracle Outperform Bernstein Research
13.12.19 Oracle Hold Jefferies & Company Inc.
13.12.19 Oracle Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Oracle Outperform Credit Suisse Group

Eintrag hinzufügen

SMI mit neuem Hoch – UBS mit neuem Chef | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit
;