<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Gewinneinbruch 23.03.2020 18:00:00

innogy-Aktie schwächer: innogy macht nach E.ON-Übernahme weniger Gewinn

innogy-Aktie schwächer: innogy macht nach E.ON-Übernahme weniger Gewinn

Das bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) ging um 23 Prozent auf 1,615 Milliarden Euro zurück. Das bereinigte Nettoergebnis fiel um rund 39 Prozent auf 427 Millionen Euro.

Die E.ON-Tochter lag damit innerhalb ihrer im November angepassten EBIT-Prognose von rund 1,6 Milliarden Euro und dem bereinigten Nettoergebnis von rund 400 Millionen Euro. Der Umsatz blieb allerdings stabil und lag bei 35,434 Milliarden Euro (plus 0,7 Prozent).

Als Gründe für die Entwicklung gab die innogy SE das verlustreiche Grossbritannien-Geschäft an, wo die Regierung zwischenzeitlich Preisobergrenzen eingeführt hatte, aber auch gestiegene Netzentgelte und Grosshandelspreise für Strom und Gas in Deutschland.

Buchhalterisch schlug sich auch die Aufteilung des Unternehmens unter den beiden Energiekonzernen E.ON und RWE durch. Bereits im Februar 2019 hatte innogy das tschechische Gasnetzgeschäft an die neue Mutter abgegeben - die diesen Zweig nun aber als Teil der EU-Wettbewerbsauflagen wieder abgeben muss. Auch wurden Geschäftsteile, die im Zuge der Transaktion an RWE gehen, nicht mehr ausgewiesen. Anfang März hatte eine ausserordentliche E.ON-Hauptversammlung einem Squeeze-Out der verbliebenen innogy-Aktionäre zugestimmt. Sie erhalten 42,82 Euro je Aktie.

Die Aktie von innogy beendete den Montag via XETRA um 0,47 Prozent tiefer bei 42,80 Euro. -0,47%

BERLIN (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: innogy,innogy SE

Analysen zu RWE AG St.mehr Analysen

26.05.20 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
21.05.20 RWE buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.20 RWE kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.20 RWE overweight Barclays Capital
15.05.20 RWE overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

CS Group 8.87
5.12 %
UBS Group 10.41
3.74 %
Swiss Life Hldg 351.90
2.74 %
Swiss Re 68.00
2.72 %
Adecco Group 46.42
2.70 %
Givaudan 3’399.00
-0.64 %
Swisscom 489.20
-1.07 %
Lonza Grp 480.10
-1.17 %
Roche Hldg G 337.85
-1.86 %
Sika 169.05
-4.95 %
Ruhige Woche bahnt sich an | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

E.ON SE 10.61 -0.64% E.ON SE
E.ON sp. ADRs 10.72 3.38% E.ON sp. ADRs
innogy SE 44.30 1.49% innogy SE
RWE AG St. 23.18 -35.72% RWE AG St.
RWE AG (spons. ADRs) 32.52 2.43% RWE AG  (spons. ADRs)

Finanzen.net News

pagehit