<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Umsatz gesteigert 18.10.2018 08:21:00

Inficon wächst kräftig im dritten Quartal und hebt Ausblick an

Inficon wächst kräftig im dritten Quartal und hebt Ausblick an

Das Management hat die Guidance für das Gesamtjahr angehoben, obwohl sich einzelne Zielmärkte abschwächen würden.

Der Umsatz stieg im Berichtsquartal im Vergleich zum Vorjahreswert um rund 13 Prozent auf 101,4 Millionen US-Dollar. Währungs- und akquisitionsbereinigt ergab sich ein Plus von 14 Prozent, wie Inficon am Donnerstag mitteilte. In den ersten neun Monaten betrug das Umsatzplus 17 Prozent auf 316,3 Millionen.

Der Betriebsgewinn auf Stufe EBIT verbesserte sich im Quartal um 32 Prozent auf 20,0 Millionen Dollar, und die entsprechende Marge stieg auf 19,7 von zuvor 17,0 Prozent. Der Reingewinn kam neu bei 15,3 Millionen zu liegen, was einer Verbesserung um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Damit hat Inficon die Erwartungen der Analysten auf allen Stufen klar übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 93,5 Millionen Dollar, für den EBIT bei 17,9 Millionen und für den Reingewinn bei 13,6 Millionen.

Im Jahresvergleich sei die Dynamik im dritten Quartal etwas hinter der des ersten Halbjahres zurückgeblieben, schreibt das Unternehmen weiter. Der Trend im Zielmarkt Semi & Vacuum Coating werde sich nach der Boom-Phase der vergangenen Quartale zum Jahresende hin abschwächen. Im dritten Quartal habe sich der Halbleitermarkt sowohl im Anlagenbau- als auch im Endverbraucher-Geschäft "durchaus ansprechend" entwickelt, so das Unternehmen. Im Ausrüstergeschäft für neue OLED-Anlagen sei es zu einem Rückgang gekommen.

Im Markt General Vacuum wurde das anhaltend hohe Niveau gehalten, Security & Energy verbesserte den Umsatz um mehr als 50 Prozent. Auch im Segment Refrigeration, Air Conditioning & Automotive fiel der Umsatz mit einem Plus von 15 Prozent klar höher aus. Die unverändert gute Konjunktur in allen Regionen habe die Entwicklung gestützt.

Angesichts der Zahlen hebt das Management seine Erwartung für das Gesamtjahr. Neu wird mit einem Umsatz von mehr als 400 Millionen Dollar gerechnet sowie einer eine Betriebsgewinnmarge (EBIT) von rund 20 Prozent. Zuvor hatte die Guidance auf rund 400 Millionen Dollar Umsatz und eine Marge von über 19 Prozent gelautet.

yr/ys

Bad Ragaz (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: INFICON,Keystone

Analysen zu Inficon AG (N)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Inficon AG (N) 487.20 1.63% Inficon AG (N)

Finanzen.net News

pagehit