Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’907 0.8%  SPI 14’046 0.7%  Dow 31’438 -0.2%  DAX 13’186 0.5%  Euro 1.0120 0.1%  EStoxx50 3’539 0.2%  Gold 1’823 -0.2%  Bitcoin 19’991 -0.7%  Dollar 0.9563 -0.1%  Öl 115.3 1.9% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Phase-III-Studie 23.05.2022 17:57:39

Idorsia-Aktie klar im Plus: Studienerfolg bei Behandlung von Bluthochdruck

Idorsia-Aktie klar im Plus: Studienerfolg bei Behandlung von Bluthochdruck

Das Biotechunternehmen Idorsia hat einen Studienerfolg verzeichnet.

In der Phase-III-Studie PRECISION hat der Kandidat Aprocitentan erfolgreich den Blutdruck bei Patienten gesenkt, deren Blutdruck sich zuvor mit einer Behandlung nicht ausreichend kontrollieren liess, wie Idorsia am Montag mitteilte.

Bei diesen Patienten, die damit an sogenanntem resistenten Bluthochdruck (Hypertonie) leiden, senkte Aprocitentan den Blutdruck signifikant, wenn es zu einer standardisierten blutdrucksenkenden Kombinationstherapie über einen Zeitraum von 48 Wochen hinzugefügt wurde.

Bluthochdruck ist den Angaben zufolge einer der häufigsten kardiovaskulären Risikofaktoren. Immer mehr Menschen leiden daran. Einer aktuellen Studie zufolge leben weltweit mehr als eine Milliarde Menschen mit Bluthochdruck - eine Zahl, die sich in den letzten 40 Jahren fast verdoppelt habe, heisst es in der Mitteilung weiter.

Zwar könnten viele Patienten mit Bluthochdruck erfolgreich mit verschiedenen bestehenden blutdrucksenkenden Therapien behandelt werden, aber etwa 10 bis 20 Prozent der Betroffenen wiesen einen Blutdruck auf, der trotz der optimalen Dosierung von mindestens drei blutdrucksenkenden Medikamenten verschiedener pharmakologischer Klassen, hoch bleibe, womit dieser in die Kategorie resistente Hypertonie falle.

Wie Idorsia in der Mitteilung weiter erklärte, könnten Schätzungen zufolge bis zum Jahr 2025 etwa 10 Millionen Patienten in den USA leben, die als Patienten mit resistenter Hypertonie eingestuft werden könnten und eine ähnliche Anzahl von Patienten in Europa.

Letztlich stieg die Idorsia-Aktie im Schweizer Handel um 2,37 Prozent auf 15,53 Franken.

hr/rw

Allschwil (awp)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Weitere Links:


Bildquelle: Idorsia Pharmaceuticals Ltd