<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
25.10.2019 07:51:36

Helvetia und MoneyPark bauen Kooperation im Bereich Hypotheken aus

Helvetia und MoneyPark bauen Kooperation im Bereich Hypotheken aus

Zusammen mit Finovo, der Tochter der Onlineplattform, will der Versicherungskonzern den Hypothekenbestand effizienter bewirtschaften. Geplant ist der Aufbau des führenden Vertriebs- und Bewirtschaftungspartners im Hypothekengeschäft für Banken, Versicherungen und Pensionskassen in der Schweiz, wie Helvetia am Freitag mitteilt.

Helvetia übergibt die eigene Hypothekenbewirtschaftung an Finovo. Damit habe das Unternehmen bereits einen ersten Grosskunden mit einem Hypothekenvolumen von 6 Milliarden Franken. MoneyPark ist mehrheitlich im Besitz der Helvetia.

Die MoneyPark-Tochter Finovo ist auf die Bewirtschaftung von Hypotheken von institutionellen Kunden spezialisiert. Sie verzeichne seit der Gründung 2016 ein starkes Wachstum und wickle derzeit das Hypothekengeschäft von mehreren grossen Pensionskassen ab. Seit Anfang Jahr habe sich das von Finovo bewirtschaftete Hypothekenvolumen mehr als verdoppelt.

Alle Mitarbeitenden von Helvetia im Bereich Hypothekenbewirtschaftung könnten zu vergleichbaren Konditionen zu Finovo zu wechseln. Finovo-Niederlassungen soll es in Basel, Lausanne Zürich und Genf geben. Für Hypothekenkunden von Helvetia resultierten aus diesem Schritt keine Veränderungen, die persönliche Betreuung sei weiterhin sichergestellt.

pre/tp

St. Gallen (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone,Helvetia Gruppe