<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
28.06.2019 14:46:00

Handel ab 1. Juli nur noch eingeschränkt: Börsenstreit zwischen EU und Schweiz eskaliert - Rückschlag für Nestlé, Roche und Novartis

Der Streit zwischen EU und Schweiz um ein neues Partnerschaftsabkommen eskaliert. Weil sich die Schweizer Regierung weigert, dem bereits ausgehandelten Vertrag zuzustimmen, lässt die EU nun die Anerkennung der Schweizer Börsenregulierung auslaufen. Das heisst: Händler aus der EU dürfen an der Schweizer Börse nicht mehr uneingeschränkt mit Schweizer Aktien wie Nestlé, Roche oder Novartis handeln.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "manager magazin online"

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Nestlé S.A. / Roche AG / Sika AG 33873718 25.01.2021 9.25 %
Nestlé / Novartis / Roche GS / UBS 46533038 12.10.2021 7.41 %
Nestlé / Novartis / Roche GS 33873725 05.08.2020 6.87 %

Nachrichten zu Novartis AG ADR Cert. Deposito Arg. Repr. 0.5 ADRsmehr Nachrichten

Analysen zu Novartis AG ADR Cert. Deposito Arg. Repr. 0.5 ADRsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Diese Börsenneulinge sorgen für Bewegung | BX Swiss | Aktien

Finanzen.net News

pagehit