+++ Ihre Meinung zu (Barrier) Reverse Convertibles ist gefragt! Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Entwicklung wie erwartet 30.08.2018 12:01:36

Givaudan kommt beim Sparprogramm voran - Rohstoffpreise dürften steigen

Givaudan kommt beim Sparprogramm voran - Rohstoffpreise dürften steigen

Das teilte das Unternehmen am Donnerstag im Rahmen des Investorentags in Zürich mit. Gleichzeitig entwickeln sich die Rohmaterialpreise in etwa so wie vom Unternehmen erwartet.

Die Genfer bekräftigten am Investorentag ihre Ambitionen. Insgesamt investiert der Konzern 170 Millionen Franken in das von 2017 bis 2020 laufende Programm "GBS". Davon fallen 41 Millionen im laufenden Jahr an.

Die jährlichen Einsparungen sollen sich nach Abschluss des Programms im Jahr 2020 auf 60 Millionen belaufen. Im Jahr 2018 sollen bereits 20 Millionen gespart werden.

Derweil rechnet die Gruppe weiterhin mit einem Anstieg der Rohstoffpreise. Im laufenden Jahr dürften die Kosten für Rohmaterialen um 5 bis 6 Prozent anwachsen, und im Jahr darauf sei mit einem ähnlich deutlichen Anstieg zu rechnen, hiess es. Diese Mehrkosten will Givaudan an die Kunden weitergeben.

al/mk/rw/ra

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone

Analysen zu Givaudan AGmehr Analysen

04.09.18 Givaudan overweight JP Morgan Chase & Co.
03.09.18 Givaudan Sell Goldman Sachs Group Inc.
31.08.18 Givaudan Neutral UBS AG
29.08.18 Givaudan overweight Morgan Stanley
20.08.18 Givaudan Neutral UBS AG

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Givaudan AG 2'374.00 -0.59% Givaudan AG

Finanzen.net News

pagehit