+++ Ihre Meinung ist gefragt: Umfrage zum Thema ETFs +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Prognosen gesenkt 11.09.2019 15:40:00

Gewinnwarnung: Lalique rutscht zum Halbjahr in die roten Zahlen - Aktie unter Druck

Gewinnwarnung: Lalique rutscht zum Halbjahr in die roten Zahlen - Aktie unter Druck

Unter anderem trugen die Übernahme der Whisky-Destillerie "The Glenturret" sowie die Sonnenschutzkollektion Ultrasun zum Wachstum bei. Unter dem Strich resultierte allerdings ein Verlust und die Prognosen für das laufende Jahr wurden gesenkt.

Der Umsatz stieg im ersten Semester um 5 Prozent auf 70,0 Millionen Euro. In Lokalwährungen lag das Wachstum allerdings nur bei 2 Prozent, wie Lalique am Mittwoch mitteilte. Schwierige Marktbedingungen im Mittleren Osten hätten die Entwicklung gebremst.

Das Segment Lalique, in dem das Kristallgeschäft, Parfums und Hotels enthalten sind, verzeichnete insgesamt einen Umsatzrückgang von 3 Prozent auf 35,5 Millionen Euro. Dagegen stieg der Umsatz bei Ultrasun um 18 Prozent 15,5 Millionen an, und "The Glenturret" trug in drei Monaten 0,7 Millionen zum Umsatz bei. Bei den übrigen Segmenten sei insbesondere Parfums Grey mit einem Plus von 41 Prozent "erfreulich" gewachsen.

Investitionen belasten Gewinnrechnung

Der Personalaufwand erhöhte sich derweil um 7 Prozent auf 17 Millionen und die übrigen betrieblichen Aufwendungen lagen mit 15,5 Millionen leicht über dem Vorjahr. Aufwendungen für die Übernahme von "The Glenturret" und die internationale Expansion sowie Restrukturierungskosten in den USA hätten die Rechnung belastet, heisst es dazu.

Das Betriebsergebnis auf Stufe EBIT ging entsprechend auf 0,5 Millionen von 2,0 Millionen Euro im Vorjahr zurück und die entsprechende Marge verringerte sich auf 0,7 Prozent von 2,9 Prozent im Vorjahr. Unter dem Strich resultierte ein Verlust von 0,8 Millionen nach einem Gewinn von 1,3 Millionen im Vorjahr.

Gewinnprognosen gesenkt

Mit Blick auf das laufende Jahr zeigt sich die Gruppe etwas vorsichtiger. Das Management rechnet zwar weiterhin mit einem Wachstum in Lokalwährungen im "niedrigen einstelligen Prozentbereich", die EBIT-Marge wird nun aber leicht unter dem Vorjahr erwartet. Im April war das Unternehmen noch von einer "leichten" Steigerung ausgegangen.

Die mittelfristigen Prognosen wurden vom Unternehmen dagegen bestätigt. Demnach strebt Lalique ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich (in Lokalwährungen) und eine schrittweise Steigerung der EBIT-Marge auf 9 Prozent bis 11 Prozent an.

Lalique-Aktien nach Halbjahreszahlen deutlich im Minus

Die Aktien von Lalique sind am Mittwoch mit klaren Verlusten in den Handel gestartet.

Am Nachmittag verlieren die Aktien um 5,05 Prozent auf 37,60 Franken. Dabei ging bereits ein Mehrfaches eines durchschnittlichen Tagesvolumens der weinig liquiden Titel über den Tisch. Vor einem Jahr hatten die Aktien mit einem Kurs von 51 Franken ihren Einstand an der Schweizer Börse gegeben.

Die Umsatzentwicklung sei im ersten Halbjahr im Rahmen der Erwartungen geblieben, schreibt die Bank Vontobel in ihrem Kommentar. Der Betriebsgewinn hingegen sei - auch unter Ausklammerung der Einmalposten - tiefer als erwartet, was vor allem auf den Rückgang bei Parfums der Marke Lalique zurückzuführen sei. Die Sonnenschutz-Kollektion Ultrasun bleibe dagegen ein Wachstumsmotor in einem hochmargigen Geschäft.

Auch die ZKB zeigt sich von der schwächeren Profitabilität und der Reduktion der EBIT-Guidance etwas enttäuscht. Generell sei die Gruppe im Luxusgüter-Sektor aber breit aufgestellt, wobei auch das neue Geschäftsfeld Premium-Whisky Potenzial biete.

Die beiden Experten nehmen gegenüber dem Titel mit "Hold" bzw. "Marktgewichten" weiterhin eine neutrale Haltung ein.

an/uh

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Fariz Alikishibayov / Shutterstock.com,gopixa / Shutterstock.com

Analysen zu Laliquemehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

Keine Aktien verfügbar.
Energiemarkt-Update: Quo vadis Rohölpreis? | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Lalique 0.00 0.00% Lalique

Finanzen.net News

pagehit