<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Trump-Profiteur 23.01.2018 20:49:00

GERRESHEIMER sieht klar positive Effekte aus US-Steuerreform

GERRESHEIMER sieht klar positive Effekte aus US-Steuerreform

Wie das MDAX-Unternehmen mitteilte, erwartet es aus der Neubewertung der bilanzierten latenten Steuern einen einmaligen positiven Effekt von 50 bis 55 Millionen US-Dollar. Dieser Effekt sei im laufenden ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 per Ende November einzubeziehen.

Auch auf die tatsächlichen Ertragssteuern wirke sich die Steuerreform, die mit einer Absenkung des Körperschaftssteuersatzes auf 21 von 35 Prozent einhergeht, positiv aus. Wären die Änderungen schon im Geschäftsjahr 2016/17 zur Anwendung gekommen, würden sich positive Effekte auf die tatsächlichen Ertragsteuern und damit ebenfalls auf das Konzernergebnis 2016/17 im niedrigen einstelligen Millionen-Euro-Bereich ergeben, so GERRESHEIMER.

Technisch wirken sich diese Effekte laut Unternehmen positiv auf das bereinigte Ergebnis je Aktie nach nicht beherrschenden Anteilen aus.

FRANKFURT (Dow Jones)-

Weitere Links:


Bildquelle: Gerresheimer

Analysen zu Gerresheimer AGmehr Analysen

15.10.18 Gerresheimer Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.10.18 Gerresheimer verkaufen Kepler Cheuvreux
12.10.18 Gerresheimer Neutral JP Morgan Chase & Co.
12.10.18 Gerresheimer buy Deutsche Bank AG
12.10.18 Gerresheimer Outperform Credit Suisse Group

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Gerresheimer AG 71.80 -9.69% Gerresheimer AG

Finanzen.net News

pagehit