<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Rote Zahlen 25.03.2019 19:12:00

Formulafirst erzielt wegen schwachem Börsenjahr Verlust - NAV sinkt um über 20%

Formulafirst erzielt wegen schwachem Börsenjahr Verlust - NAV sinkt um über 20%

Konkret gingen die Dividendenzahlungen auf 0,46 Millionen Franken von 0,74 Millionen zurück, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte.

Die Bewertung der gehaltenen Beteiligungen brachte per Stichtag Ende 2018 einen Verlust von 4,61 Millionen, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 6,1 Millionen resultiert hatte. Das schwache Börsenjahr bringt den Investoren von Formulafirst somit einen Verlust von insgesamt 4,96 Millionen, nach einem Gewinn von 4,48 Millionen Franken im Vorjahr.

Der rechnerische Buchwert der Formulafirst-Aktien (NAV) ist im vergangenen Jahr um gut 21 Prozent auf 25,92 Franken gesunken. Die grössten Portfoliopositionen per Ende 2018 waren Fielmann und SAP mit einem Anteil von je gut 9 Prozent, Fresenius SE und Fuchs Petrolub mit je gut 8 Prozent sowie SGS, Swatch und Forbo mit einem Anteil am Formulafirst-Portfolio von je 7 bis 8 Prozent.

Road Town (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: create jobs 51 / Shutterstock

Analysen zu Formulafirst LtdShsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Formulafirst LtdShs 30.40 4.11% Formulafirst LtdShs

Finanzen.net News

pagehit