Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Rote Zahlen 12.08.2022 11:46:00

Flutter-Aktie steigt deutlich: Flutter Entertainment macht trotz mehr Umsatz Verluste

Flutter-Aktie steigt deutlich: Flutter Entertainment macht trotz mehr Umsatz Verluste

Der irische Wett- und Glücksspielanbieter Flutter Entertainment hat im ersten Halbjahr trotz erhöhter Einnahmen rote Zahlen geschrieben.

Vor Steuern wurde ein Fehlbetrag von 51,4 Millionen Pfund verbucht, nachdem hier vor einem Jahr noch ein Gewinn von 77,0 Millionen Pfund gestanden hatte, wie das im britischen Börsensegment FTSE 100 gelistete Unternehmen mitteilte. Das Ergebnis enthielt eine Abschreibung 286 Millionen Pfund für erworbene immaterielle Vermögenswerte. Der Umsatz stieg um 11 Prozent auf 3,39 Milliarden Pfund, während der operative Gewinn (bereinigtes EBITDA) wegen höherer Betriebs- und Vertriebskosten von 597 auf 476 Millionen Pfund zurückging.

Laut Unternehmen hat die zweite Jahreshälfte gut begonnen, wobei die Einnahmen in den ersten fünf Wochen den Erwartungen entsprachen.

Flutter rechnet für das Gesamtjahr mit einem bereinigten EBITDA zwischen 1,29 und 1,39 Milliarden Pfund ohne Berücksichtigung des US-Geschäfts. Dort wird mit einem Umsatz von 2,3 bis 2,5 Milliarden Pfund und einem bereinigten EBITDA-Verlust von 225 bis 275 Millionen Pfund kalkuliert.

Die in Dublin ansässige Gesellschaft will ihre Dividendenpolitik überprüfen, sobald die Leverage-Ziele erreicht seien, wie es weiter hiess. Der Vorstand hatte seine Dividendenzahlungen im März 2020 ausgesetzt, um während der Coronavirus-Pandemie Barmittel zu sparen.

An der Londoner Börse liegen die Papiere zeitweise 12,29 Prozent im Plus bei 105,35 GBP.

Von Joe Hoppe

LONDON (Dow Jones)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Postmodern Studio / Shutterstock.com


Analysen zu Flutter Entertainment PLC Registered Shs

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
08.09.22 Flutter Entertainment Overweight Barclays Capital
06.09.22 Flutter Entertainment Buy UBS AG
23.08.22 Flutter Entertainment Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.08.22 Flutter Entertainment Buy Deutsche Bank AG
15.08.22 Flutter Entertainment Overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 10'696.56 17.37 3SSMFU
Short 10'900.85 12.89 2SSMSU
Short 11'261.87 8.83 USSMMU
SMI-Kurs: 10'267.55 30.09.2022 17:31:51
Long 9'762.57 16.94 S2BMIU
Long 9'599.92 13.39 VSSMDU
Long 9'168.80 8.61 SMIFIU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Indizes in diesem Artikel

FTSE 100 6'893.81 0.18%

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten