<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
02.04.2020 20:41:00

Ferrari-Aktie: Krisenresistent? Kauflimits!

Die Aktie von Ferrari hat im Zuge des Abverkaufs an den Märkten weitaus weniger verloren als Daimler, BMW, VW oder Renault. Ferrari setzt auf High-End-Kunden. Die Nachfrage nach den exklusiven Produkten sollte nicht gross einbrechen. Schon alleine deshalb sollten sich Anleger bei der Aktie des Sportwagenherstellers auf die Lauer legen.Auch die Aktie des italienischen Luxusautobauers Ferrari hat im Zuge der Marktkorrektur deutlich Federn lassen müssen. Dennoch schneidet das Papier weitaus besser ab als Daimler, BMW und Volkswagen. Dreht die Stimmung an den Märkten, ist die Ferrari Aktie erste Wahl!
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"