Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'157 -0.1%  SPI 14'410 -0.2%  Dow 33'753 -0.7%  DAX 13'545 -1.1%  Euro 0.9626 -0.2%  EStoxx50 3'730 -1.3%  Gold 1'749 -0.6%  Bitcoin 20'576 -7.4%  Dollar 0.9584 0.2%  Öl 96.5 -0.1% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
26.06.2022 11:31:39

Faeser kündigt befristeten Einsatz von ausländischen Hilfskräften an Flughäfen an

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bundesministerien für Inneres, Arbeit und Verkehr haben eine gemeinsame Aktion zur befristeten Anstellung von ausländischen Hilfskräften an deutschen Flughäfen angekündigt. "Ich nehme die Situation ernst und möchte den Bürgerinnen und Bürgern helfen", sagte Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) der Bild am Sonntag. Gemeinsam mit Faeser und Heil werde er deshalb die Personalengpässe an deutschen Flughäfen "abstellen und eine temporäre Lösung präsentieren."

Wie diese Lösung aussehen wird, erklärte Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). "Die Bundesregierung plant, die Einreise von dringend benötigtem Personal aus dem Ausland für eine vorübergehende Tätigkeit in Deutschland zu ermöglichen", sagte Arbeitsminister Heil der Zeitung. "Dabei wollen wir jede Form von Sozialdumping und Ausbeutung ausschliessen. Die Arbeitgeber müssen Tariflohn zahlen und für die befristete Zeit anständige Unterkünfte bereitstellen."

Innenministerin Nancy Faeser ergänzte: "Wir werden ermöglichen, dass Hilfskräfte aus dem Ausland zum Beispiel bei der Gepäckabfertigung eingesetzt werden." Dabei gelte für sie als Innenministerin: "Bei der Sicherheit gibt es keine Abstriche. Ich bin der Bundespolizei sehr dankbar, dass sie mit so massivem Personaleinsatz dafür sorgt, dass wir alle sicher fliegen können."

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/cbr

(END) Dow Jones Newswires

June 26, 2022 05:32 ET (09:32 GMT)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.