<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Einschnitte 07.04.2020 22:23:36

ExxonMobil kappt Investitionen nach Ölpreis-Einbruch - Aktie im Plus

ExxonMobil kappt Investitionen nach Ölpreis-Einbruch - Aktie im Plus

ExxonMobil werde im laufenden Jahr mit 23 Milliarden US-Dollar rund 30 Prozent weniger investieren als ursprünglich geplant, teilte der Konzern am Dienstag in Irving mit. Auch die Betriebskosten will der Ölkonzern um 15 Prozent senken. Damit folgen die US-Amerikaner anderen Ölkonzernen, die bereits Einschnitte angekündigt hatten.

Der Ölpreis war in den vergangenen Wochen wegen einer schwachen Nachfrage im Zuge der Coronavirus-Pandemie sowie wegen des Ölpreiskrieges zwischen Russland und Saudi-Arabien eingebrochen. ExxonMobil wird die Marktentwicklungen laut der Mitteiliung weiter beobachten und notfalls weitere Kürzungen vornehmen.

Anleger scheinen von den Plänen überzeugt zu sein. Im NYSE-Handel ging es für die Exxon-Aktie zwischenzeitlich kräftig nach oben. Im Sog des Gesamtmarktes wurden die Gewinne im späten Handelsverlauf jedoch wieder dezimiert. Zur Schlussglocke lag das Papier 1,9 Prozent höher bei 41,24 Dollar.

IRVING (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Katherine Welles /Shutterstock.com,Rob Crandall / Shutterstock.com