<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Klage abgewiesen 03.02.2020 16:47:46

Evonik setzt sich mit US-Übernahmeplan gegen Kartellbehörde durch

Evonik setzt sich mit US-Übernahmeplan gegen Kartellbehörde durch

Das zuständige Gericht in Washington D.C. habe die Klage der Federal Trade Commission (FTC) gegen die Transaktion abgewiesen, teilte der deutsche Chemiekonzern mit.

Ende 2018 hatte Evonik eine Vereinbarung mit One Equity Partners zur Übernahme von PeroxyChem geschlossen. PeroxyChem ist ein Hersteller von Wasserstoffperoxid (H2O2) und Peressigsäure (PAA) und verfügt über eine starke Positionierung in hochmargigen Spezialanwendungen. Die zuständigen Kartellbehörden ausserhalb der USA hatten der Transaktion zugestimmt. Die FTC hatte aber im August 2019 Klage gegen den Vollzug der Übernahme eingereicht.

Im Geschäftsjahr 2019 hat PeroxyChem einen Umsatz von knapp 300 Millionen und ein bereinigtes EBITDA von über 64 Millionen Dollar erzielt (Geschäftsjahr 2018: Umsatz von rund 300 Millionen und bereinigtes EBITDA von rund 60 Millionen Dollar). Auch das Peroxid-Geschäft von Evonik hat 2019 einen positiven Geschäftsverlauf genommen, wie der deutsche Konzern mitteilte.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com,Evonik,EVONIK