<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Generalversammlung im Blick 27.11.2019 17:56:00

Evolva schlägt Beat In-Albon als neuen Verwaltungsratspräsidenten vor - Evolva-Aktie klettert

Evolva schlägt Beat In-Albon als neuen Verwaltungsratspräsidenten vor - Evolva-Aktie klettert

An der kommenden Generalversammlung vom 15. April 2020 soll er zur Wahl stehen, teilte Evolva am Mittwoch mit. Gleichzeitig werde Evolva beantragen, die Zahl der VR-Mitglieder auf vier von derzeit fünf zu reduzieren.

Ausserdem haben sich laut Mitteilung die VR-Mitglieder Jutta Heim, Ganesh Kishore und Martin Gertsch entschlossen, sich an der nächsten Generalsversammlung nicht mehr zur Wiederwahl zu stellen. Gerard Hoetmer und Thomas Videbaek hingegen werden sich weiterhin als Mitglieder des Gremiums zur Verfügung stellen. Gleichzeitig laufe die Suche für ein weiteres VR-Mitglied.

Weiter hiess es in der Mitteilung, Evolva habe einen substanziellen Transformationsprozess durchlaufen. Im Zuge dieser Wandlung habe man den Fokus auf die Forschung und Entwicklung für die Bio-Produktion und die kommerzielle Lancierung bestimmter Moleküle gelegt.

Im Zuge dessen seien auch organisatorische Anpassungen erfolgt. So lege man einen klaren Schwerpunkt auf den Standort Reinach. Gleichzeitig soll das Produktportfolio kommerziell ausgebaut werden. Darüber hinaus verfüge man über neue Produkte, die entwicklungsmässig auf gutem Weg seien.

Vor allem aber befinde sich Evolva auf Kurs, um das den Aktionären in Aussicht gestellte Cash break-even Ziel in den Jahren 2021 bis 2023 zu erreichen.

Evolva-Aktien stiegen am Mittwoch an der SIX letztlich um 5,03 Prozent auf 0,18 Franken.

Reinach (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone,Evolva Holding