<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Wachstum im Blick 25.03.2020 18:01:37

Evolva-Aktie zieht kräftig an: Evolva schlägt GV Erhöhung des genehmigten Kapitals vor

Evolva-Aktie zieht kräftig an: Evolva schlägt GV Erhöhung des genehmigten Kapitals vor

Die physische Teilnahme der Aktionäre ist nicht erlaubt, wie die Gesellschaft am Mittwoch mitteilte. Aktionäre können ihre Stimmen durch den bevollmächtigten unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgeben.

Man plane, auch weiterhin in das Wachstum des Unternehmens zu investieren, hiess es in der Mitteilung weiter. Evolva will die Produktionskapazitäten aufstocken, um der steigenden Kundennachfrage gerecht zu werden.

Wie Evolva bei der Vorlage der Jahreszahlen vergangene Woche bereits mitgeteilt hatte, verfügte das Unternehmen per Ende 2019 über liquide Mittel in Höhe von 39,9 Millionen Franken und benötigt nur begrenzte zusätzliche finanzielle Mittel, um das Ziel der Gewinnschwelle bis 2023 zu erreichen.

Um die notwendige finanzielle Flexibilität zu erlangen, schlägt Evolva nun vor, genehmigtes Kapital in Höhe von maximal 32'875'129 Franken zu schaffen. Dies entspricht laut Mitteilung 20 Prozent des bestehenden Aktienkapitals des Unternehmens.

Da Aktien nicht unter dem Nennwert geschaffen werden können und das Marktumfeld nicht vorhersehbar ist, schlägt die Gesellschaft eine Kapitalherabsetzung durch Nennwertreduktion von 0,20 Franken auf 0,05 Franken vor, wodurch weder das gesamte Eigenkapital noch die Finanz- und Beteiligungsrechte der Aktionäre beeinträchtigt werden.

Zudem schlage man Beat In-Albon als neuen Vorsitzenden des Verwaltungsrates vor. Weiter werden Richard Ridinger und Stephan Schindler zur Wahl vorgeschlagen.

Titel von Evolva sprangen an der SIX um 6,19 Prozent hoch und beendeten den Handel bei 0,18 Franken.

hr/mk

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: zvg,Keystone,Evolva Holding