+++ Mit dem neuen «Crypto Portfolio» von Vontobel diversifiziert an der Wertentwicklung von gleich fünf Kryptowährungen partizipieren. +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
08.09.2016 14:01:46

EU gibt Google mehr Zeit für Antwort auf Android-Vorwürfe

   Von Natalia Drozdiak

BRÜSSEL (Dow Jones)--Google hat mehr Zeit bekommen, um zu den Vorwürfe im Zusammenhang mit seinem Smartphone-Betriebssystem Android Stellung zu nehmen. Google bekommt bis zum 20. September und damit zwei weitere Wochen Zeit für die Antwort auf die im April erhobenen Vorwürfe der EU-Kommission, wie die Brüsseler Behörde mitteilte. Das US-Unternehmen habe die Verlängerung beantragt, sagte eine Sprecherin der Kommission.

   Die Kommission wirft Google vor, seine Marktmacht zu missbrauchen. So soll das Unternehmen das System Android, das 80 Prozent aller Smartphones antreibt, dazu genutzt haben, Telefonhersteller und Telekommunikationsfirmen zu drängen, die Google-Suchmaschine und den Browser auf ihre Geräten bevorzugt einzusetzen.

   Ursprünglich hatte Google für eine Antwort bis zum 27. Juli Zeit, erstmals wurde die Frist bis zum 7. September verlängert. Eine derartige Verlängerung ist nicht unüblich.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/DJN/mgo/kgb

   (END) Dow Jones Newswires

   September 08, 2016 07:31 ET (11:31 GMT)

   Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.- - 07 31 AM EDT 09-08-16

Analysen zu Alphabet Inc (A) Cert Deposito Arg Repr 0.034482 Shsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

SMI trotz Coronavirus stabil | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit
;