SMI 12’117 0.3%  SPI 15’578 0.3%  Dow 34’935 -0.4%  DAX 15’544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4’089 -0.7%  Gold 1’814 -0.8%  Bitcoin 37’229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
22.07.2021 06:23:48

Erste Schätzungen: Mitsubishi Estate legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor

Mitsubishi Estate wird voraussichtlich am 06.08.2021 die Bücher zum am 30.06.2021 abgelaufenen Jahresviertel öffnen.

3 Analysten schätzen im Schnitt, dass im abgelaufenen Quartal ein Ergebnis von 26,38 JPY je Aktie eingefahren wurde. Das wäre ein Plus von 20,68 Prozent im Verhältnis zum EPS des Vorjahresviertels, als 21,86 JPY je Aktie erzielt worden waren.

In Sachen Umsatz gehen 5 Analysten für das vergangene Quartal von durchschnittlich 281,15 Milliarden JPY aus – eine Steigerung von 9,19 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel. Damals hatte Mitsubishi Estate einen Umsatz von 257,48 Milliarden JPY eingefahren.

14 Analysten geben für das laufende Fiskaljahr Schätzungen von durchschnittlich 112,33 JPY je Aktie aus, das wäre mit Blick auf das Vorjahr ein Gewinn. Damals waren 101,34 JPY je Aktie erwirtschaftet worden. Beim Umsatz gehen 13 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr von insgesamt 1.316,27 Milliarden JPY, gegenüber 1.207,59 Milliarden JPY im Vorjahreszeitraum, aus.

Redaktion finanzen.ch