<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Massnahmenpaket 23.03.2020 13:14:49

E.ON will britisches Geschäft mit Kraken aus Verlustzone holen

E.ON will britisches Geschäft mit Kraken aus Verlustzone holen

Beide hätten eine strategische Vereinbarung über die Haushalts- und Gewerbekunden abgeschlossen, teilte das Essener DAX-Unternehmen mit. Der Schritt ist Teil des umfangreichen Massnahmenpakets der E.ON SE, um die britische innogy-Tochter Npower wieder aus den tiefroten Zahlen zu holen.

Im Zentrum der Kooperation steht die Kundenplattform von Kraken, das zur Octopus Energy Group gehört. E.ON will sie nutzen, gemeinsam weiterentwickeln und zugleich die britische Tochtergesellschaft E.ON next gründen.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Auf die Plattform sollen ab dem Frühjahr zunächst die Kunden von Npower migriert werden, ab 2021 jene der E.ON UK. "Wir sind davon überzeugt, dass diese Strategie unseren britischen Aktivitäten eine nachhaltige Zukunft bietet und gleichzeitig erhebliche Vorteile für den gesamten Konzern bedeutet", erklärte E.ON-Vorstandsmitglied Karsten Wildberger.

Der Konzern kündigte im November einen umfangreichen Stellenabbau bei der Innogy-Tochter Npower an, die er im Zuge der Transaktion von RWE mit übernommen hatte. Zudem sollen die meisten Standorte geschlossen werden. Npower hat 2019 ein negatives bereinigtes Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von rund 206 Millionen Euro verzeichnet, wie die Innogy SE am Montag im Zuge ihrer Jahresbilanz mitgeteilt hatte.

BERLIN (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: E.ON AG,360b / Shutterstock.com,PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Analysen zu E.ON sp. ADRsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

CS Group 9.23
3.80 %
Alcon 60.14
2.63 %
LafargeHolcim 40.31
2.62 %
Zurich Insur Gr 315.10
2.50 %
The Swatch Grp 195.75
2.33 %
Swiss Life Hldg 352.00
1.18 %
SGS 2’234.00
1.18 %
Swisscom 492.60
1.13 %
Nestle 102.18
0.85 %
Novartis 81.50
0.39 %
Ruhige Woche bahnt sich an | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

E.ON SE 10.61 -0.64% E.ON SE
E.ON sp. ADRs 10.89 1.59% E.ON sp. ADRs

Finanzen.net News