<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
19.03.2020 15:57:46

Dürr AG schlägt Dividendekürzung auf 0,80 Euro je Aktie vor

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Dürr AG will für das vergangene Jahr eine Dividende von 0,80 Euro je Aktie zahlen. Im Vorjahr hatte der Anlagenbauer noch 1,00 Euro ausgeschüttet. Als Grund für die Kürzung nannte Dürr den Rückgang des Nachsteuergewinns um 21 Prozent auf 129,8 Millionen Euro im Jahr 2019. Er resultierte vor allem aus hohen Sonderaufwendungen von 67,2 Millionen Euro für Struktur- und Optimierungsmassnahmen bei der Tochter Homag, die ab 2021 zu deutlichen Ertragssteigerungen führen sollen.

Die im Inland beschäftigten Vollzeit-Tarifmitarbeiter des Dürr-Konzerns erhalten dieses Jahr eine Erfolgsbeteiligung von 2.000 Euro. Im Vorjahr waren es 2.250 Euro in den Teilkonzernen Dürr und Schenck sowie 2.750 Euro bei Homag.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/mgo

(END) Dow Jones Newswires

March 19, 2020 10:58 ET (14:58 GMT)