+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
15.08.2016 15:22:40

DGAP-Stimmrechte: GELSENWASSER AG

GELSENWASSER AG: Veröffentlichung gemäss § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

GELSENWASSER AG

15.08.2016 15:22

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 27a Abs. 1 WpHG (Wesentliche

Beteiligung)

Die MULTIBRID WEA I Verwaltungs GmbH, Bochum, hat der GELSENWASSER AG,

Gelsenkirchen, gemäss § 27a Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

Das Überschreiten der Stimmrechtsschwellen nach § 21 WpHG ist auf eine

erstmalige Zurechnung von Stimmrechten aus Aktien, die von einem

Tochterunternehmen der Mitteilenden gehalten werden, § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1

WpHG, zurückzuführen.

1. Mit dem Stimmrechtserwerb verfolgte Ziele, § 27a Abs. 1 S. 3 WpHG

a. Der der Zurechnung der Stimmrechte zugrunde liegende Sachverhalt dient

weder der Erzielung von Handelsgewinnen der Mitteilenden noch der

Umsetzung strategischer Ziele.

b. Die Mitteilende beabsichtigt derzeit nicht, innerhalb der nächsten

zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise

zu erlangen.

c. Die Mitteilende strebt derzeit keine Einflussnahme auf die Besetzung

von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Emittentin an.

d. Die Mitteilende strebt derzeit keine wesentliche Änderung der

Kapitalstruktur der Emittentin, insbesondere im Hinblick auf das

Verhältnis von Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung und im Hinblick auf

die Dividendenpolitik an.

2. Herkunft der verwendeten Mittel, § 27a Abs. 1 S. 4 WpHG

Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte lediglich als Folge der Zurechnung von

Stimmrechten gem. § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG. Eigen- oder Fremdmittel

wurden zur Finanzierung des Erwerbs von Stimmrechten nicht aufgewendet.

Gelsenkirchen, August 2016

GELSENWASSER AG

Der Vorstand

15.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: GELSENWASSER AG

Willy-Brandt-Allee 26

45891 Gelsenkirchen

Deutschland

Internet: www.gelsenwasser.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

°