+++ Ihre Meinung ist gefragt: Umfrage zum Thema ETFs +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
24.11.2011 10:55:03

DGAP-News: Focus Minerals LtdShs

DGAP-News: Focus Minerals Ltd.: Bohrungen auf Treasure Island identifizieren zweites Goldsystem

DGAP-News: Focus Minerals Ltd. / Schlagwort(e): Bohrergebnis Focus Minerals Ltd.: Bohrungen auf Treasure Island identifizieren zweites Goldsystem

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles



24.11.2011 / 10:55

---------------------------------------------------------------------

Perth, Western Australia, Australien. 24. November 2011. Der australische Goldproduzent Focus Minerals Limited (WKN A0F610, ASX: FML) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein zweites Gold führendes geologisches System auf dem Goldprojekt Treasure Island entdeckt hat. Das Projekt liegt 35 km südsüdöstlich und in Streichrichtung des grossen Goldcamps St. Ives bei Kambalda in der Region Eastern Goldfields des australischen Bundesstaats Western Australia.

Bohrungen sind auf eine zweite Verwerfung im Osten von Treasure Island gestossen. Dies legt nahe, dass die Verwerfung Boulder-Lefroy in diesem Gebiet in zwei Teile aufgeteilt ist, wobei ein Teil der Verwerfung unmittelbar östlich von Treasure Island verläuft und der andere Teil ca. 3 km östlich des Sees (siehe Abbildung 1 in der ursprünglichen englischen Pressemitteilung, die am Ende verlinkt ist).

Vorläufige Ergebnisse der Bohrungen 3 km östlich von Treasure Island auf dem See Lake Cowan (Abbildung 1) haben Proben mit Goldgehalten von mehr als 50 ppb (parts per billion, dt.: Teile pro 1 Milliarde Teile) entlang des neu identifizierten Systems aufgewiesen, z.B.:

- Bohrabschnitt von 7 m Länge mit 518 ppb ab 32 m Bohrtiefe - 12 m mit 229 ppb ab 8 m - 4 m mit 265 ppb ab 44 m

(siehe auch Tabelle 1 der ursprünglichen englischen Pressemitteilung)

Diese Ergebnisse stammen von Bohrungen, die nahe beieinander niedergebracht wurden, und stimmen mit Strukturen, die durch Magnetfeldmessung sichtbar werden, sowie der Lage der interpretierten Verwerfung überein.

Der leitende Geologe für Treasure Island Dean Goodwin, der die Goldminen Redoubtable, Santa Anna und Intrepid auf dem See Lake Lefroy im Norden in der Mitte der 1990er Jahre für das Unternehmen WMC entdeckt hat, sagte, dass diese ersten Bohrergebnisse bedeutend sind.

'Redoubtable wurde entdeckt durch einen Bohrabschnitt von 4 m Länge mit 153 ppb. Die vorliegenden Analyseergebnisse sind also ein sehr gutes Zeichen.'

563 Bohrungen sind bisher im Bereich des Sees niedergebracht worden. Anomale Gehalte sind über eine Streichlänge von 1,2 km nachgewiesen worden. Jedoch sind bis heute Proben von lediglich 89 Bohrungen analysiert worden. Das liegt am für die Jahreszeit hohen Niederschlag, der zu höheren Wasserständen auf dem See geführt hat, wodurch der Zugang erschwert wird und Aufzeichnungen und Anfertigung von Proben verhindert.

Ergebnisse von Kernbohrungen

Analyseergebnisse der letzten drei Kernbohrungen von den ersten Bohrungen auf Blind Pew (Teil von Treasure Island) sind eingetroffen (siehe Abbildung 2 und Tabelle 2).

Diese Bohrungen zielen auf zwei zuvor identifizierte Strukturen ab, auf die durch vorangegangene Bohrungen auf Blind Pew gestossen wurde (siehe Pressemitteilung vom 28. Juli 2011).

Die erste Struktur besteht aus einer Quarzader von mindestens 15 m Mächtigkeit, deren Abgrenzung in Streichrichtung anscheinend noch nicht nachgewiesen ist. Die derzeit nachgewiesene Streichlänge sind mehrere hundert Meter. Die Bohrungen stiessen in dieser Quarzader auf die bisher höchsten Goldgehalte von 14,9 g/t in einem Bohrabschnitt von 2,0 m Länge im Vergleich zu früheren kurzen Bohrabschnitten mit bis zu 20,0 g/t (siehe Pressemitteilung vom 28. Juli 2011). Die Alteration in der Umgebung dieses Bohrabschnitts ist intensiver im Vergleich zu vorangegangenen Bohrungen, die südlicher davon niedergebracht wurden.

Die zweite Struktur - eine angrenzende, schmale Quarzader, ist ebenfalls anvisiert worden und lieferte einen Bohrabschnitt mit hohen Gehalten von 24,4 g/t Gold auf 0,5 m Länge. Die Ader kann nun über eine Streichlänge von mehreren hundert Metern und bis in eine Tiefe von ca. 80 m abgegrenzt werden.

Kommende Updates

Die endgültigen Ergebnisse der Bohrungen werden voraussichtlich im ersten Kalenderquartal 2012 vorliegen. Erste Bohrungen auf dem Palaeochannel-System im Norden von Treasure Island sind ab Dezember geplant.

Die ursprüngliche englische Pressemitteilung enthält weitere Inhalte, wie Fotos und Tabellen mit Bohrergebnissen, und ist als PDF-Datei mit folgendem Link abrufbar.

http://www.focusminerals.com.au/wp-content/uploads/2011/11/Treasure-Island -Aircore-Update-241111.pdf

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Focus Minerals Limited Level 30, St Martins Tower 44 St Georges Terrace Perth WA 6000, Australia Tel. + 61 (8) 9215 7888 Fax + 61 (8) 9215 7889 www.focusminerals.com.au

AXINO AG investor & media relations Königstrasse 26 70173 Stuttgart Germany Tel. +49 (711) 25359230 Fax +49 (711) 25359233 www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

24.11.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

147562 24.11.2011

Analysen zu Focus Minerals LtdShsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Energiemarkt-Update: Quo vadis Rohölpreis? | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Focus Minerals LtdShs 0.17 -0.06% Focus Minerals LtdShs

Finanzen.net News

pagehit