<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
24.07.2019 08:00:17

DGAP-News: ATOSS Software AG: Hervorragende Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr mit dynamischem Wachstum im Cloud Geschäft

DGAP-News: ATOSS Software AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Halbjahresergebnis
ATOSS Software AG: Hervorragende Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr mit dynamischem Wachstum im Cloud Geschäft

24.07.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Gemäß vorläufigen Zahlen hat die ATOSS Software AG im ersten Halbjahr ihren Umsatz erneut deutlich um 15 Prozent auf Mio. EUR 33,9 gesteigert. Der Spezialist für Workforce Management hat hierbei das Ergebnis trotz erheblicher Zukunftsinvestitionen weiter ausgebaut und neue Rekordwerte aufgestellt. Innerhalb eines sich weiter stark entwickelnden Kerngeschäfts mit um 36 Prozent steigenden Softwarelizenzauftragseingängen weist vor allem der Bereich Cloud mit einem Umsatzwachstum von 90 Prozent besonders eindrucksvolle Wachstumswerte auf. Der Vorstand ist vor dem Hintergrund der ausgezeichneten Auftragslage überzeugt, auch im Geschäftsjahr 2019 auf Wachstumskurs zu bleiben und somit das vierzehnte Jahr in Folge mit Rekordwerten abzuschließen.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

München, 24. Juli 2019

Die vorgelegten Halbjahresergebnisse belegen erneut die dynamische Geschäftsentwicklung und einzigartige Stellung von ATOSS im Markt für Workforce Management. Mit ihren innovativen Lösungen rund um das digitale Workforce Management ist es der Gesellschaft im ersten Halbjahr erneut gelungen eine Vielzahl namhafter Firmen als Neukunden zu gewinnen. Das Thema Cloud gewinnt dabei eine immer größere Bedeutung.

Der Umsatz mit Software wuchs im Zeitraum Januar bis Juni 2019 sehr deutlich um 19 Prozent auf Mio. EUR 22,0 (Vj. Mio. EUR 18,5). Dies entspricht einem Anteil an den gesamten Umsätzen des Konzerns von 65 Prozent (Vj. 63 Prozent). Mit Softwarelizenzen wurde ein Umsatz von insgesamt Mio. EUR 6,8 (Vj. Mio. EUR 6,0) erzielt. Der größte Wachstumsimpuls innerhalb der Softwareerlöse ging jedoch von den wiederkehrenden Umsätzen mit Cloudlösungen aus, die sich um 90 Prozent auf Mio. EUR 3,4 (Vj. Mio. EUR 1,8) erhöhten und somit bereits halb so hoch wie die Softwarelizenzerlöse sind. Die seit Jahren konstant positive Entwicklung der Softwarewartung setzte sich ebenfalls ungebrochen weiter fort. Hier stiegen die Umsätze um 10 Prozent auf Mio. EUR 11,9 (Vj. Mio. EUR 10,8). Auch die Umsätze mit Beratungsleistungen liegen mit Mio. EUR 9,4 (Vj. Mio. EUR 8,5), respektive einer Zunahme von 11 Prozent deutlich über dem Niveau des Vorjahreszeitraums und zeigen seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Die Umsätze mit Hardware belaufen sich auf Mio. EUR 1,7 (Vj. Mio. EUR 1,8). Die sonstigen Umsatzerlöse betrugen Mio. EUR 0,8 (Vj. Mio. EUR 0,7).

Nicht nur beim Umsatz kann ATOSS neue Spitzenwerte aufweisen. Auch das operative Ergebnis (EBIT) stieg trotz der im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen Wachstumsinvestitionen, insbesondere in R&D, Sales und Customer Service, mit 16 Prozent - und damit um einen Prozentpunkt stärker als das erzielte Umsatzwachstum - auf Mio. EUR 8,7. Hieraus ergibt sich eine anhaltend attraktive EBIT-Marge von 26 Prozent (Vj. 25 Prozent).

Die äußerst positive Geschäftsentwicklung, verbunden mit hohen Cashflows aus aktuellen Großprojekten und Sondereffekten aus Übernahme neuer Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden in Verbindung mit der Erstanwendung von IFRS 16 (Leasingverhältnisse) zum 1. Januar 2019 bewirkte eine Zunahme des operativen Cashflows um 94 Prozent auf Mio. EUR 8,5.(2) Ungeachtet der am 6. Mai 2019 erfolgten Dividendenausschüttung in Höhe von Mio. EUR 15,9 (Regeldividende EUR 1,40 zzgl. Sonderdividende EUR 2,60 pro Aktie) weist ATOSS zum Ende des ersten Halbjahres eine zum Vorjahr nahezu unveränderte, ansehnliche Finanzmittelausstattung von Mio. EUR 25,1 (Vj. Mio. EUR 25,9) auf.

Das auf hohem Niveau nochmals gestiegene Interesse der Kunden an ATOSS Lösungen - belegt durch die im ersten Halbjahr um 36 Prozent auf Mio. EUR 10,5 (Vj. Mio. EUR 7,7) gestiegenen Auftragseingänge für Softwarelizenzen und den Softwareanteil aus fest kontrahierten Cloud Subskriptionen - zeigt die hervorragenden Zukunftsaussichten der Gesellschaft. So beträgt der Auftragsbestand bei Softwarelizenzen zum Ende des ersten Halbjahres Mio. EUR 6,1 nach Mio. EUR 5,1 im Vorjahr. Hinzu kommt das Geschäft aus der Cloud. Der ARR (Annual Recurring Revenue, d.h. die innerhalb der nächsten 12 Monate auf Basis der zum Stichtag laufenden monatlichen Nutzungsgebühren generierten Umsätze) betrug zum 30. Juni 2019 Mio. EUR 5,8 und hat sich gegenüber dem Vorjahr (Mio. EUR 3,4) um 70 Prozent erhöht.

Durch die signifikanten Fortschritte bei der Cloud Transformation hat die Gesellschaft die Weichen für die weitere Zukunft gestellt. ATOSS bleibt somit weiterhin Vorbild für Wachstum und Stabilität und ist exzellent positioniert, um von den starken Wachstumstreibern im Markt wie demografischer Wandel und Digitalisierung zu profitieren.

Vor diesem Hintergrund bestätigt der Vorstand seine zu Jahresbeginn getroffene Prognose für das Gesamtjahr 2019. Diese sieht bei einem Umsatzwachstum von 11 bis 13 Prozent und weiterer geplanter Investitionen insbesondere in den Vertriebsbereich zur Erschließung neuer Märkte und Branchen eine EBIT-Marge von 25 bis 28 Prozent vor.

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: HALBJAHRESVERGLEICH IN TEUR

  01.01.2019

- 30.06.2019
Anteil am

Gesamtumsatz
01.01.2018

- 30.06.2018
Anteil am

Gesamtumsatz
Veränderung

2019 zu 2018
           
Umsatz 33.933 100% 29.446 100% 15%
Software 22.015 65% 18.513 63% 19%
Lizenzen 6.750 20% 5.970 20% 13%
Wartung 11.879 35% 10.757 37% 10%
Cloud 3.386 10% 1.785 6% 90%
Beratung 9.408 28% 8.451 29% 11%
Hardware 1.744 5% 1.780 6% -2%
Sonstiges 766 2% 703 2% 9%
           
EBITDA(1) 10.138 30% 7.942 27% 28%
EBIT 8.658 26% 7.472 25% 16%
EBT 9.085 27% 7.391 25% 23%
Nettoergebnis 5.904 17% 4.986 17% 18%
Cash Flow(2) 8.486 25% 4.366 15% 94%
Liquidität(3/4) 25.108   25.862   -3%
EPS in Euro 1,48   1,25   18%
Mitarbeiter(5) 484   436   11%
 

 

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSENTWICKLUNG IN TEUR

  Q2/19 Q1/19 Q4/18 Q3/18 Q2/18
           
Umsatz 16.998 16.935 17.258 15.907 14.926
Software 11.168 10.846 10.984 9.875 9.265
Lizenzen 3.369 3.381 4.043 3.320 2.897
Wartung 5.976 5.903 5.654 5.455 5.420
Cloud 1.824 1.563 1.287 1.100 947
Beratung 4.495 4.913 4.853 4.430 4.284
Hardware 967 777 1.124 1.178 1.016
Sonstiges 367 399 297 424 362
           
EBITDA 5.272 4.866 5.252 4.800 3.849
EBIT 4.054 4.604 4.870 4.575 3.624
EBIT-Marge in % 24% 27% 28% 29% 24%
EBT 4.223 4.862 4.898 4.500 3.616
Nettoergebnis 2.720 3.183 3.176 3.032 2.436
Cash Flow(2) 1.271 7.216 -719 8.963 -1.368
Liquidität(3/4) 25.108 40.298 33.312 34.383 25.862
EPS in Euro 0,68 0,80 0,80 0,76 0,61
Mitarbeiter(5) 484 474 465 448 436
 

(1) Erstmals zu berücksichtigen ist ab dem 1. Januar 2019 der neue Rechnungslegungsstandard IFRS 16, der auch die Höhe des EBITDA im ersten Halbjahr beeinflusst. Das um IFRS 16 bereinigte EBITDA beträgt für den Zeitraum 01.01.-30.06.2019 TEUR 9.190 (Vj. TEUR 7.942).
(2) Infolge der Erstanwendung des IFRS 16 zum 1. Januar 2019 erhöht sich der operative Cashflow und der Cashflow aus Finanzierungstätigkeit verringert sich um TEUR 1.012.
(3) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)
(4) Dividende von EUR 4,00 je Aktie am 06.05.2019 (TEUR 15.906) und Dividende von EUR 1,17 je Aktie am 02.05.2018 (TEUR 4.653)
(5) zum Quartals-/Jahresende

Anstehende Termine:
09.08.2019 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss
24.10.2019 Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss
25.11.2019 ATOSS auf dem Deutschen Eigenkapitalforum

ATOSS

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung - in der Cloud oder On Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, browserbasierte High End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei mehr als 6.500 Kunden in 42 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

Kontakt

ATOSS Software AG

Christof Leiber / Vorstand
Rosenheimer Straße 141 h,
D-81671 München
Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 - 0
Fax: +49 (0) 89 4 27 71 - 100
investor.relations@atoss.com



24.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ATOSS Software AG
Rosenheimer Str. 141 h
81671 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 4 27 71-0
Fax: +49 (0)89 4 27 71-100
E-Mail: investor.relations@atoss.com
Internet: www.atoss.com
ISIN: DE0005104400
WKN: 510440
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 845539

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

845539  24.07.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=845539&application_name=news&site_id=smarthouse