<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
26.07.2019 20:03:00

Deutsche Telekom-Aktie steigt: Fusion von T-Mobile US und Sprint genehmigt, doch die Ungewissheit bleibt

Der harte Drops scheint gelutscht: T-Mobile US und Sprint dürften laut US-Justizministerium fusionieren. Die Aktien aller beteiligten Unternehmen legen kräftig zu. So verteuert sich das Papier der Deutschen Telekom im Späthandel um rund drei Prozent. Sprint gewinnen quasi im Sprint rund sieben Prozent. Und T-Mobile US-Aktien notieren fünf Prozent höher. Am Ende bleibt aber trotz Deal-Freigabe ein grosses Fragezeichen.Obwohl die US-Wettbewerbshüter dem Zusammenschluss der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint zugestimmt haben, sind die Unternehmen mit ihrem Fusionsvorhaben nur fast am Ziel. Für die Genehmigung mussten die Unternehmen weitreichende Zugeständnisse machen, wie das Justizministerium am Freitag in Washington mitteilte. T-Mobile-Chef John Legere fühlte sich trotzdem als Sieger und kündigte in einem Statement an, dass die Fusion einen "grösseren und kühneren Wettbewerber als je zuvor" entstehen lassen werde.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"