<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Negative Beeinträchtigungen 23.03.2020 17:52:00

Deutsche Bank-Aktie leichter: Corona könnte Finanzziele der Deutschen Bank belasten

Deutsche Bank-Aktie leichter: Corona könnte Finanzziele der Deutschen Bank belasten

Das fürchtet die "Börsen-Zeitung" nach dem Durcharbeiten des 586-seitigen Geschäftsberichts für 2019. Diesen hatte die Deutsche Bank am Freitagabend bei der US-Börsenaufsicht SEC vorgelegt. Covid-19 und seine Auswirkungen auf die Weltwirtschaft könnten "die Erreichung unserer finanziellen Ziele beeinträchtigen", schreibt das Institut nach Zeitungsangaben im Geschäftsbericht.

Zwar sei es zu früh, die Auswirkungen der sich ausbreitenden Pandemie und der Antworten der Regierung auf das Geschäft oder auf die finanziellen Ziele zu prognostizieren. Die Bank könnte gleichwohl "in erheblicher Weise durch einen anhaltenden Abschwung von lokalen, regionalen oder globalen wirtschaftlichen Bedingungen negativ beeinträchtigt werden".

Im frühen XETRA-Handel am Montag ging es für die Deutsche Bank-Aktie zeitweise 3,57 Prozent auf 5,33 Euro nach unten. Bis zum Handelsende reduzierte sich das Minus auf 0,25 Prozent bei 5,51 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,Bocman1973 / Shutterstock.com,Philip Lange / Shutterstock.com