<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Messwerte höher als erlaubt 09.07.2018 07:05:00

Daimler meldet KBA erhöhte Abgaswerte bei Lkw-Motor

Daimler meldet KBA erhöhte Abgaswerte bei Lkw-Motor

Dies habe der Lkw-Hersteller dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) gemeldet, sagte ein Daimler-Sprecher zu Dow Jones. Er wies zugleich die Darstellung der Bild am Sonntag als "irreführend" zurück, nach der Daimler eine Software-Funktion entdeckt habe, die unter bestimmten Bedingungen die Abgasnachbehandlung abschaltet.

Laut Daimler geht es um einen Motor, der bis 2013 in Mercedes-Benz-Lkw in Europa eingesetzt wurde und aktuell nur noch in aussereuropäischen Export-Märkten vertrieben wird. Dieser Motor habe in all den Jahren keine Auffälligkeiten gezeigt. Nun sei aber in vereinzelten Betriebssituationen eine geringfügige Überschreitung des für die Zertifizierung relevanten NOx-Grenzwertes festgestellt worden. Zur Abklärung habe Daimler dies dem KBA mitgeteilt.

Mit der Behörde werde nun über eine technische Funktion im Zusammenhang mit dem Fahrzeugdiagnose-System gesprochen, die sicherstellen soll, dass während der Fahrt unter bestimmten Bedingungen - wie zum Beispiel beim Einsatz von Biokraftstoffen - eine Adblue Überdosierung verhindert wird. Adblue ist ein Harnstoff, der zur Reduzierung von Stickstoff im Abgas eingesetzt wird. Daimler befinde sich nun in einem konstruktiven Dialog mit dem KBA, sagte der Sprecher.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Frank Gaertner / Shutterstock.com,ben bryant / Shutterstock.com,Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Analysen zu Daimler AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1 Shmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit