Bitcoin steigt nach dem Halving wieder über 9‘000 Franken. Jetzt Bitcoin handeln! -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
29.03.2020 11:15:00

Daimler, BMW, VW: 100.000 Jobs weg - Geld geschenkt bei Autokauf?

Deutschlands wichtigstem Industriezweig droht eine schwierige Zeit. Die Corona-Krise und ihre Ausläufer dürften einer Studie eines Branchenexperten zufolge 100.000 Arbeitsplätze kosten. Er rechnet mit einem dramatischen Einbruch der Nachfrage und fordert den Erlass der Mehrwertsteuer – oder besser noch: Neuwagenkäufer sollen Steuern geschenkt bekommen.Harte Zeiten für deutsche Automobilhersteller: In der deutschen Autoindustrie droht aus Sicht von Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer der Verlust von mehr als 100.000 Arbeitsplätzen durch die Corona-Krise. Die Nachfrage dürfte dieses Jahr um 15 Prozent einbrechen, und nach den Erfahrungen aus der Finanzmarktkrise werde der Aufholprozess mehr als zehn Jahre dauern, schreibt der Professor in einer Studie, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"